Bookmark Homepage

 
 

Artikel speichern

Bookmark and Share

Suche

mehr Artikel

Formulierungshilfen fuer Einladungen Infos, Tipps und Formulierungshilfen für Einladungen Es gibt eine Reihe von Gründen zum Feiern, angefangen beim Geburtstag über Klassentreffen bis hin zum Firmenjubiläum. Und natürlich wollen auch wichtige Ereignisse im Leben eines Menschen, beispielsweise die Taufe, die Kommunion oder Konfirmation und die Hochzeit in einem würdigen Rahmen gefeiert werden. Am Anfang eines jeden Festes steht die Einladung, die die Gäste informiert, ihre Vorfreude weckt und gleichzeitig eine wertvolle Planungshilfe für den Gastgeber ist.   Ganzen Artikel...

Wenn die Stromsperre droht - Musterbrief Wenn die Stromsperre droht - Musterbrief an den Energielieferanten Stromschulden gehören ebenso wie rückständige Mietzahlungen zu den existentiellen Bedrohungen für den Schuldner und seine Haushaltsangehörigen. Bleiben die Zahlungen aus, hat der Vermieter das Recht, eine fristlose Kündigung auszusprechen und die Zwangsräumung der Wohnung in die Wege zu leiten.    Ganzen Artikel...

Infos und Musterbrief Sondertilgung Infos und Musterbrief zum Thema Sondertilgung  Eine Sondertilgung ist grundsätzlich eine Zahlung, die zusätzlich zu den regelmäßigen Kreditraten geleistet wird. Generell gilt dabei, dass eine Sondertilgung immer dann möglich ist, wenn dies im Rahmen des Kreditvertrages vereinbart wurde. Bei einem normalen Ratenkredit ist eine Sondertilgung in den meisten Fällen jederzeit möglich, wobei üblicherweise sowohl eine Sondertilgung im Sinne einer vollständigen Ablösung des Kredites als auch nur eine Teilzahlung geleistet werden kann.    Ganzen Artikel...

Sprachstil von zeitgemaesser Korrespondenz Infos und Tipps zum Sprachstil von zeitgemäßer Korrespondenz Zeitgemäße Korrespondenz, unabhängig davon, ob es sich um einen Geschäftsbrief oder um eine E-Mail handelt, lässt sich im Wesentlichen mit vier Attributen beschreiben. So ist zeitgemäße Korrespondenz kurz, verständlich, freundlich und empfängerorientiert.   Ganzen Artikel...



Anleitung - Geschaeftsbriefe auf Englisch Anleitung und Tipps für die formale Gestaltung eines Geschäftsbriefes auf Englisch Mittlerweile ist es schon fast alltäglich, mit Geschäftspartnern auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten und in diesem Zuge auch Geschäftsbriefe in englischer Sprache zu verfassen. Dabei gibt es natürlich auch für englische Geschäftsbriefe allgemeingültige Regeln, wobei diese grundsätzlich keine allzu großen Unterschiede zur geschäftlichen Korrespondenz auf Deutsch aufweisen.    Ganzen Artikel...

Translation

Umfrage

Sie benötigen Musterbriefe für ..?
 

Musterbrief Statistik

Mitglieder: 1
News: 221
Weblinks: 5
Benutzerdefinierte Suche

Themen

Tipps zur Kontrolle der Jahresendabrechnung des Gasversorgers
Die wichtigsten Infos und Tipps zur Kontrolle der Jahresendabrechnung des Gasversorgers Nachdem die Energiepreise in vergangener Zeit immer...
Fragen und Antworten zum Verbraucherinformationsgesetz
Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Verbraucherinformationsgesetz Möchte sich ein Verbraucher über ein Unternehmen oder ein P...
Antrag auf Anpassung von Steuervorauszahlungen
Musterbrief: Antrag auf Anpassung der Höhe von Steuervorauszahlungen Selbstständige und Freiberufler müssen ähnlich wie...
Prozesskostenhilfe - was ist das eigentlich?
Prozesskostenhilfe - was ist das eigentlich? Nicht selten muss ein Gericht entscheiden, wenn sich zwei Parteien nicht gütlich einigen k...
Regelungen zu den Aufbewahrungsfristen von Unterlagen
Die wichtigsten Regelungen zu den Aufbewahrungsfristen von Unterlagen in der Übersicht Bis alle Rechnungen, Verträge, Geschäf...

Der Musterbrief arrow Musterbrief nach DIN arrow Einspruch gegen Einkommenssteuerbescheid


E-Mail

Musterbrief-Vorlage Einspruch gegen Einkommenssteuerbescheid 

Zunächst dürfte es die meisten Steuerzahler erfreuen, wenn sich aus dem Einkommenssteuerbescheid ergibt, dass eine Erstattung erfolgen wird. Dennoch sollte der Bescheid immer sorgfältig geprüft werden, denn auch dem Finanzamt können Fehler unterlaufen.

Wenn sich bei dieser Überprüfung ergibt, dass der Bescheid fehlerhaft ist, besteht die Möglichkeit, Einspruch einzulegen. Dieser muss in schriftlicher Form und innerhalb der sogenannten Rechtsbehelfsfrist erfolgen, die einen Monat beträgt.

Nach Ablauf dieser Frist gilt der Bescheid als bestandskräftig und kann in aller Regel nicht mehr korrigiert werden. Allerdings ist es auch möglich, einen Einspruch auf Verdacht einzulegen und den Bescheid in Ruhe zu prüfen. Zudem reicht es zur Wahrung der Frist aus, zunächst nur den Einspruch zu bekunden und eine entsprechende Begründung nachzureichen.

Das Einlegen des Einspruchs ist mit keinen weiteren Kosten oder Gebühren verbunden, wobei eine mögliche Nachzahlung davon unberührt bleibt. Das bedeutet, es kann zwar Einspruch eingelegt werden, Nachzahlungen müssen aber dennoch fristgerecht erfolgen und werden erstattet, wenn dem Einspruch stattgegeben wird, es sei denn, es wird im Rahmen des Einspruchs zeitgleich auch eine Aussetzung der Vollziehung beantragt.

Die Begründung des Einspruchs ergibt sich aus dem Fehler. Liegt ein formaler Fehler, beispielsweise bei der Übertragung der Daten aus der Steuererklärung vor, genügt ein entsprechender Hinweis. Ansonsten sollte sich die Begründung auf ein entsprechendes Urteil berufen, zudem kann auch eine Begründung anhand eines aktuellen anhängigen Verfahrens erfolgen, wobei anhängige Verfahren im Rahmen des Bescheides in den sogenannten Vorläufigkeitsvermerken aufgeführt sind.

 

Hier unsere Musterbrief-Vorlage:   

 

Name, Vorname
(bei gemeinsamer Veranlagung müssen hier beide Ehepartner aufgeführt werden)
Straße, Hausnummer

PLZ, Ort  

 

 

An das Finanzamt XY
Straße, Hausnummer

PLZ, Ort 

 

 

                                                                                                                                    Ort, das Datum 

Steuernummer 

Einspruch gegen den Einkommenssteuerbescheid 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

gegen den Einkommenssteuerbescheid für das Jahr xxxx vom xx.xx.xx. lege(n) ich (wir) hiermit Einspruch ein.    Die von Ihnen als Grundlage des Steuerbescheides getroffenen Feststellungen / Berechnungen entsprechen nicht den Tatsachen.

Begründung: ...(Oder die Begründung reiche(n) ich (wir) nach.) 

 

Mit freundlichen Grüßen, 

Unterschrift(en)

 

Thema: Musterbrief Einspruch Einkommenssteuerbescheid

 
< Zurück   Weiter >