Bookmark Homepage

 
 

Artikel speichern

Bookmark and Share

Suche

mehr Artikel

Musterbriefe Genesungswuensche Musterbriefe für Genesungswünsche Genesungswünsche sind immer dann gerne gesehen, wenn jemand das Krankenbett hüten muss. Aus Sicht des Kranken sind sie eine schöne Geste, die zeigt, dass die anderen an einen denken, aber respektieren, dass man in diesem Zustand eher nicht so gerne Besuche empfangen möchte.Aus Sicht der Schreibenden sind Genesungswünsche eine ideale Möglichkeit, um gute Besserung zu wünschen, wenn ein Telefonat oder ein Besuch nicht möglich sind.    Ganzen Artikel...

Tipps zu Referenzschreiben Infos und Tipps zu Referenzschreiben Während Referenzschreiben, die auch als Empfehlungsschreiben bezeichnet werden, in vielen anderen Ländern im Zuge einer Bewerbung ein höherer Stellenwert zukommt als einem Zeugnis, fristen sie in Deutschland eher noch ein Schattendasein. Allerdings dürften die Änderungen am Arbeitsmarkt und auch die zunehmende Anzahl an Freiberuflern dazu führen, dass das Referenzschreiben zunehmend wichtiger werden wird.   Ganzen Artikel...

Musterbrief Maengelruege Handwerksarbeiten Musterbrief bei mangelhaft ausgeführten Handwerkerarbeiten Es ist zweifelsohne mehr als ärgerlich, wenn Handwerkerarbeiten nur mangelhaft ausgeführt werden. In einem solchen Fall kann sich der Kunde jedoch wehren, wobei einige Punkte beachtet werden sollten. Grundsätzlich ist es dringend empfehlenswert, die Mängel bei der gemeinsamen Abnahme zusammen mit den Handwerkern festzuhalten.Nach § 641 Absatz 3 BGB hat der Kunde das Recht, einen Teil der Zahlung, die nach Abschluss der Arbeiten fällig wird, solange zurückzubehalten, bis die Mängel beseitigt sind.  Ganzen Artikel...

Ein Abo kündigen - Infos, Tipps und Musterbrief Ein Abo kündigen - Infos, Tipps und Musterbrief Zunächst einmal ist ein Abo durchaus praktisch. Wer beispielsweise eine Zeitung oder eine Zeitschrift abonniert, kann sich darauf verlassen, dass jede Ausgabe pünktlich in seinem Briefkasten landet. Er kann also bequem abwarten, bis ihm die Zeitung oder Zeitschrift geliefert wird und geht nicht das Risiko ein, dass er eine Ausgabe verpasst, weil sie bereits vergriffen ist.   Ganzen Artikel...



Beurlaubung vom Schulunterricht Musterbeispiele für die Beurlaubung vom Schulunterricht Ähnlich wie ein Arbeitnehmer in seiner Arbeitsstätte darf auch ein Schüler nicht unentschuldigt fehlen. Erkrankt ein Schüler oder tritt ein familiärer Notfall ein, ist es ratsam, das Schulsekretariat unmittelbar telefonisch oder per E-Mail zu informieren. Eine schriftliche Entschuldigung muss dann innerhalb von drei Tagen nachgereicht werden. Bleibt der Schüler dem Unterricht länger als zehn Tage lang fern, kann die Schulleitung verlangen, dass ein ärztliches Attest vorgelegt wird.   Ganzen Artikel...

Translation

Umfrage

Sie benötigen Musterbriefe für ..?
 

Musterbrief Statistik

Mitglieder: 1
News: 216
Weblinks: 5
Benutzerdefinierte Suche

Themen

Vorlagen fuer eine Kuendigung
Vorlagen, Musterbriefe und die wichtigsten Infos zum Thema Kündigung Im allgemeinen Sprachgebrauch steht der Begriff Kündigung f&u...
Fehler im Zusammenhang mit E-Mails
Die größten Fehler im Zusammenhang mit E-Mails Seit den 1990er-Jahren gehört die E-Mail zu den etablierten Kommunikationsmit...
Auskunft beim Punktekonto in Flensburg
Musterbrief/-antrag für eine Auskunft beim Punktekonto in Flensburg Das Kraftfahrtbundesamt arbeitet mit einem Punktesystem. Währe...
E-Postbrief - hat er Schwachstellen?
Resümee zum E-Postbrief: hat er sich bewährt, wo gibt es Schwachstellen? Seit der Computer schon fast zur Standardausrüstung...
Widerruf bei einem Online-Kauf
Musterbrief als Vorlage für den Widerruf bei einem Online-Kauf Es gibt eine Reihe unterschiedlicher Faktoren, die Einkäufe üb...

Der Musterbrief arrow Musterbrief nach DIN arrow Einspruch gegen Einkommenssteuerbescheid


E-Mail

Musterbrief-Vorlage Einspruch gegen Einkommenssteuerbescheid 

Zunächst dürfte es die meisten Steuerzahler erfreuen, wenn sich aus dem Einkommenssteuerbescheid ergibt, dass eine Erstattung erfolgen wird. Dennoch sollte der Bescheid immer sorgfältig geprüft werden, denn auch dem Finanzamt können Fehler unterlaufen.

Wenn sich bei dieser Überprüfung ergibt, dass der Bescheid fehlerhaft ist, besteht die Möglichkeit, Einspruch einzulegen. Dieser muss in schriftlicher Form und innerhalb der sogenannten Rechtsbehelfsfrist erfolgen, die einen Monat beträgt.

Nach Ablauf dieser Frist gilt der Bescheid als bestandskräftig und kann in aller Regel nicht mehr korrigiert werden. Allerdings ist es auch möglich, einen Einspruch auf Verdacht einzulegen und den Bescheid in Ruhe zu prüfen. Zudem reicht es zur Wahrung der Frist aus, zunächst nur den Einspruch zu bekunden und eine entsprechende Begründung nachzureichen.

Das Einlegen des Einspruchs ist mit keinen weiteren Kosten oder Gebühren verbunden, wobei eine mögliche Nachzahlung davon unberührt bleibt. Das bedeutet, es kann zwar Einspruch eingelegt werden, Nachzahlungen müssen aber dennoch fristgerecht erfolgen und werden erstattet, wenn dem Einspruch stattgegeben wird, es sei denn, es wird im Rahmen des Einspruchs zeitgleich auch eine Aussetzung der Vollziehung beantragt.

Die Begründung des Einspruchs ergibt sich aus dem Fehler. Liegt ein formaler Fehler, beispielsweise bei der Übertragung der Daten aus der Steuererklärung vor, genügt ein entsprechender Hinweis. Ansonsten sollte sich die Begründung auf ein entsprechendes Urteil berufen, zudem kann auch eine Begründung anhand eines aktuellen anhängigen Verfahrens erfolgen, wobei anhängige Verfahren im Rahmen des Bescheides in den sogenannten Vorläufigkeitsvermerken aufgeführt sind.

 

Hier unsere Musterbrief-Vorlage:   

 

Name, Vorname
(bei gemeinsamer Veranlagung müssen hier beide Ehepartner aufgeführt werden)
Straße, Hausnummer

PLZ, Ort  

 

 

An das Finanzamt XY
Straße, Hausnummer

PLZ, Ort 

 

 

                                                                                                                                    Ort, das Datum 

Steuernummer 

Einspruch gegen den Einkommenssteuerbescheid 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

gegen den Einkommenssteuerbescheid für das Jahr xxxx vom xx.xx.xx. lege(n) ich (wir) hiermit Einspruch ein.    Die von Ihnen als Grundlage des Steuerbescheides getroffenen Feststellungen / Berechnungen entsprechen nicht den Tatsachen.

Begründung: ...(Oder die Begründung reiche(n) ich (wir) nach.) 

 

Mit freundlichen Grüßen, 

Unterschrift(en)

 

Thema: Musterbrief Einspruch Einkommenssteuerbescheid

 
< Zurück   Weiter >