Bookmark Homepage

 
 

Artikel speichern

Bookmark and Share

Suche

mehr Artikel

Fragen und Antworten zum neuen Verbraucherinformationsgesetz Die wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen Verbraucherinformationsgesetz Am 01. September 2012 ist das novellierte Verbraucherinformationsgesetz, kurz VIG, in Kraft getreten. Für Verbraucher ergeben sich durch das Gesetz erweiterte Rechte auf Information und Transparenz. Nun wird sich so manch einer aber fragen, was das VIG genau ist und welche Neuerungen es gibt.   Ganzen Artikel...

Musterbrief Vorlage Personalbeurteilung Musterbrief Vorlage Personalbeurteilung Im Gegensatz zu einem qualifizierten Arbeitszeugnis, das bei Beendigung eines Arbeitsverhältnisses und als Referenz im Sinne eines Empfehlungsschreibens erstellt wird, handelt es sich bei einer Personal- oder Mitarbeiterbeurteilung um ein innerbetriebliches Instrument. Dabei verfolgt eine Personalbeurteilung die Absicht, die Qualität eines Betriebes oder einer Abteilung anhand einer objektiven Beurteilung zu sichern und zu verbessern und den Einsatz des Personals zu optimieren. Zeitgleich können Schwachstellen aufgedeckt und die Motivation der Mitarbeiter durch entsprechende Rückmeldungen verstärkt werden.  Ganzen Artikel...

Musterbrief an Inkassounternehmen Musterbrief an Inkassounternehmen  Ist eine offene Forderung vorhanden, die berechtigt und unstrittig ist, kann der Gläubiger ein Inkassounternehmen einschalten, wenn der Schuldner die Rechnung nicht bezahlt. In der Praxis kommt es aber immer wieder auch vor, dass Verbraucher scheinbar aus heiterem Himmel mit einer Inkassoforderung konfrontiert werden.    Ganzen Artikel...

Tipps und Infos zu Spendenbriefen Tipps und Infos rund um gelungene Spendenbriefe Der Spendenbrief ist natürlich eines der wichtigsten Elemente bei einer geplanten Spendenaktion. Schließlich ist der Spendenbrief das Schreiben, durch das sich die Organisation an einen potenziellen Spender wendet, um ihn um seine Mithilfe zu bitten und ihn gleichzeitig mit allen benötigten Informationen über die geplante Aktion zu versorgen. Aber damit der Spendenbrief die gewünschte und erhoffte Aufmerksamkeit erhält, muss das Gesamtpaket stimmen, sowohl optisch als auch inhaltlich.    Ganzen Artikel...



Musterbrief - wenn der Stromversorger nicht liefert Was tun, wenn der Stromversorger nicht liefert? (+ Musterbrief) Die Strompreise sind in der vergangenen Zeit spürbar gestiegen und auch für die Zukunft ist mit weiteren Preiserhöhungen zu rechnen. Um die Stromrechnung zu senken, versuchen viele Verbraucher deshalb zum einen, Strom zu sparen. Zum anderen führen zunehmend mehr Verbraucher Preisvergleiche durch und wechseln zu einem günstigeren Anbieter.    Ganzen Artikel...

Translation

Umfrage

Sie benötigen Musterbriefe für ..?
 

Musterbrief Statistik

Mitglieder: 1
News: 218
Weblinks: 5
Benutzerdefinierte Suche

Themen

Abkuerzungen bei Postanschriften
Die wichtigsten Infos zu Abkürzungen bei Postanschriften Insbesondere bei geschäftlichen Briefen regeln die DIN-Normen 5008 und 67...
Wenn die Stromsperre droht - Musterbrief
Wenn die Stromsperre droht - Musterbrief an den Energielieferanten Stromschulden gehören ebenso wie rückständige Mietzahlunge...
Musterbrief Vorlage Arbeitszeugnis
Musterbrief Vorlage Arbeitszeugnis Grundsätzlich unterscheiden sich Arbeitszeugnisse in Endzeugnisse und in Zwischenzeugnisse. Ein Zwis...
Vorlage - Kontofuehrungsgebuehren zurueckfordern
Vorlage, um Kontoführungsgebühren für einen Darlehensvertrag zurückzufordern Im Juni 2011 hat sich der Bundesgerichtshof...
Briefe auf Englisch
Briefe auf Englisch Hin und wieder wird es notwendig, den einen oder anderen Brief, geschäftlich oder privat, auf English zu schreiben....

Der Musterbrief arrow Musterbrief nach DIN arrow Einspruch gegen Einkommenssteuerbescheid


E-Mail

Musterbrief-Vorlage Einspruch gegen Einkommenssteuerbescheid 

Zunächst dürfte es die meisten Steuerzahler erfreuen, wenn sich aus dem Einkommenssteuerbescheid ergibt, dass eine Erstattung erfolgen wird. Dennoch sollte der Bescheid immer sorgfältig geprüft werden, denn auch dem Finanzamt können Fehler unterlaufen.

Wenn sich bei dieser Überprüfung ergibt, dass der Bescheid fehlerhaft ist, besteht die Möglichkeit, Einspruch einzulegen. Dieser muss in schriftlicher Form und innerhalb der sogenannten Rechtsbehelfsfrist erfolgen, die einen Monat beträgt.

Nach Ablauf dieser Frist gilt der Bescheid als bestandskräftig und kann in aller Regel nicht mehr korrigiert werden. Allerdings ist es auch möglich, einen Einspruch auf Verdacht einzulegen und den Bescheid in Ruhe zu prüfen. Zudem reicht es zur Wahrung der Frist aus, zunächst nur den Einspruch zu bekunden und eine entsprechende Begründung nachzureichen.

Das Einlegen des Einspruchs ist mit keinen weiteren Kosten oder Gebühren verbunden, wobei eine mögliche Nachzahlung davon unberührt bleibt. Das bedeutet, es kann zwar Einspruch eingelegt werden, Nachzahlungen müssen aber dennoch fristgerecht erfolgen und werden erstattet, wenn dem Einspruch stattgegeben wird, es sei denn, es wird im Rahmen des Einspruchs zeitgleich auch eine Aussetzung der Vollziehung beantragt.

Die Begründung des Einspruchs ergibt sich aus dem Fehler. Liegt ein formaler Fehler, beispielsweise bei der Übertragung der Daten aus der Steuererklärung vor, genügt ein entsprechender Hinweis. Ansonsten sollte sich die Begründung auf ein entsprechendes Urteil berufen, zudem kann auch eine Begründung anhand eines aktuellen anhängigen Verfahrens erfolgen, wobei anhängige Verfahren im Rahmen des Bescheides in den sogenannten Vorläufigkeitsvermerken aufgeführt sind.

 

Hier unsere Musterbrief-Vorlage:   

 

Name, Vorname
(bei gemeinsamer Veranlagung müssen hier beide Ehepartner aufgeführt werden)
Straße, Hausnummer

PLZ, Ort  

 

 

An das Finanzamt XY
Straße, Hausnummer

PLZ, Ort 

 

 

                                                                                                                                    Ort, das Datum 

Steuernummer 

Einspruch gegen den Einkommenssteuerbescheid 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

gegen den Einkommenssteuerbescheid für das Jahr xxxx vom xx.xx.xx. lege(n) ich (wir) hiermit Einspruch ein.    Die von Ihnen als Grundlage des Steuerbescheides getroffenen Feststellungen / Berechnungen entsprechen nicht den Tatsachen.

Begründung: ...(Oder die Begründung reiche(n) ich (wir) nach.) 

 

Mit freundlichen Grüßen, 

Unterschrift(en)

 

Thema: Musterbrief Einspruch Einkommenssteuerbescheid

 
< Zurück   Weiter >