Bookmark Homepage

 
 

Artikel speichern

Bookmark and Share

Suche

mehr Artikel

Tipps zur Auswahl der richtigen Schrift Tipps zur Auswahl der richtigen Schrift Früher wurden Briefe von Hand geschrieben, später hielt die Schreibmaschine Einzug in die Büros. Heute werden Briefe nur noch in besonderen Ausnahmefällen von Hand verfasst und der Computer hat die Schreibmaschine ersetzt. Der Computer ist dabei auch durchaus ein äußerst hilfreiches Instrument. So können mittels Textverarbeitungsprogramm schnell und einfach die unterschiedlichsten Briefe und Dokumente erstellt werden.    Ganzen Artikel...

Musterbrief Ansuchen auf Stundung Musterbrief für ein Ansuchen um Stundung Als Stundung wird bezeichnet, wenn ein Gläubiger und ein Schuldner vereinbaren, die Zahlungen von einer oder mehrerer Forderungen für eine bestimmte Zeit auszusetzen. Dabei gewährt der Gläubiger eine Stundung aus Kulanz- oder Billigkeitsgründen in aller Regel dann, wenn sich der Schuldner zwar vorübergehend in Zahlungsschwierigkeiten befindet, jedoch glaubhaft versichern kann, dass es ihm möglich sein wird, die Zahlungen zu einem späteren Zeitpunkt zu leisten.  Ganzen Artikel...

Uebersicht zu neuen Rechtschreibregeln Übersicht zu den wichtigsten Rechtschreibregeln nach der neuen Rechtschreibung Natürlich gehört zu einem Brief nicht nur eine ansprechende Optik und eine sorgsame Wortwahl, sondern auch eine korrekte Rechtschreibung. Die neuen Rechtschreibregeln mögen vielen recht verwirrend und kompliziert erscheinen, aber letztlich wurde genau das Gegenteil bewirkt. So sind von den alten 212 Rechtschreibregeln nur noch 112 übrig geblieben und die Anzahl der Kommaregeln hat sich von 57 auf 9 reduziert.  Ganzen Artikel...

Tipps schriftliche Reisereklamation 10 Tipps für die schriftliche Reisereklamation Ein Urlaub soll eigentlich zu den schönsten Tagen eines Jahres gehören und in vielen Fällen ist nicht nur die Vorfreude auf die Urlaubsreise groß, sondern je nach Reiseziel auch der finanzielle Aufwand. Umso ärgerlicher ist es, wenn während der Reise und am Urlaubsort erhebliche Mängel auftreten.Grundsätzlich empfiehlt es sich immer, bereits vor Ort Kontakt mit der Reiseleitung, dem Reiseveranstalter oder der Hotelleitung aufzunehmen und die Mängel zu reklamieren.  Ganzen Artikel...



Anleitung fuer ein Bueroleitfaden Anleitung für ein Büroleitfaden  In nahezu jedem Bereich, sowohl privat als auch geschäftlich, gibt es Aufgaben und Abläufe, die regelmäßig wiederkehren und nach einem bestimmten Schema erledigt werden. Im privaten Bereich kann es sich dabei um die typischen Hausarbeiten handeln, zu denen beispielsweise das Erledigen von Einkäufen, das Ein- und Ausräumen der Spülmaschine, das Waschen der Wäsche oder das Staubsaugen gehören.    Ganzen Artikel...

Translation

Umfrage

Sie benötigen Musterbriefe für ..?
 

Musterbrief Statistik

Mitglieder: 1
News: 217
Weblinks: 5
Benutzerdefinierte Suche

Themen

Vorlage Widerspruch - Datenweitergabe durch das Einwohnermeldeamt
Infos zur Datenweitergabe durch das Einwohnermeldeamt (mit Musterbrief-Vorlage für Widerspruch) Angesichts der aktuellen Diskussionen u...
Musterbrief im Trauerfall
Der Musterbrief für einen Trauerfall Zweifellos gehören Beileidsbekundungen zu den Briefen, die am persönlichsten und am schw...
Jedermannkonto und Widerspruch bei Ablehnung
Infos zum Jedermannkonto und Musterbrief zum Widerspruch bei Ablehnung Da ein Girokonto im Zusammenhang mit dem Wirtschaftsleben von gro&sz...
Ansuchen um Ratenzahlung
Musterbrief: Ansuchen um Ratenzahlung Es können immer wieder und vor allem unvorhersehbar finanzielle Engpässe auftreten, die es u...
Abwesenheitsbenachrichtigung Vorlage und Tipps
Die wichtigsten Tipps und Vorlage für eine Abwesenheitsbenachrichtigung E-Mails sind zu einem wichtigen Kommunikationsmittel geworden,...

Der Musterbrief arrow Musterbrief nach DIN arrow Einspruch gegen Einkommenssteuerbescheid


E-Mail

Musterbrief-Vorlage Einspruch gegen Einkommenssteuerbescheid 

Zunächst dürfte es die meisten Steuerzahler erfreuen, wenn sich aus dem Einkommenssteuerbescheid ergibt, dass eine Erstattung erfolgen wird. Dennoch sollte der Bescheid immer sorgfältig geprüft werden, denn auch dem Finanzamt können Fehler unterlaufen.

Wenn sich bei dieser Überprüfung ergibt, dass der Bescheid fehlerhaft ist, besteht die Möglichkeit, Einspruch einzulegen. Dieser muss in schriftlicher Form und innerhalb der sogenannten Rechtsbehelfsfrist erfolgen, die einen Monat beträgt.

Nach Ablauf dieser Frist gilt der Bescheid als bestandskräftig und kann in aller Regel nicht mehr korrigiert werden. Allerdings ist es auch möglich, einen Einspruch auf Verdacht einzulegen und den Bescheid in Ruhe zu prüfen. Zudem reicht es zur Wahrung der Frist aus, zunächst nur den Einspruch zu bekunden und eine entsprechende Begründung nachzureichen.

Das Einlegen des Einspruchs ist mit keinen weiteren Kosten oder Gebühren verbunden, wobei eine mögliche Nachzahlung davon unberührt bleibt. Das bedeutet, es kann zwar Einspruch eingelegt werden, Nachzahlungen müssen aber dennoch fristgerecht erfolgen und werden erstattet, wenn dem Einspruch stattgegeben wird, es sei denn, es wird im Rahmen des Einspruchs zeitgleich auch eine Aussetzung der Vollziehung beantragt.

Die Begründung des Einspruchs ergibt sich aus dem Fehler. Liegt ein formaler Fehler, beispielsweise bei der Übertragung der Daten aus der Steuererklärung vor, genügt ein entsprechender Hinweis. Ansonsten sollte sich die Begründung auf ein entsprechendes Urteil berufen, zudem kann auch eine Begründung anhand eines aktuellen anhängigen Verfahrens erfolgen, wobei anhängige Verfahren im Rahmen des Bescheides in den sogenannten Vorläufigkeitsvermerken aufgeführt sind.

 

Hier unsere Musterbrief-Vorlage:   

 

Name, Vorname
(bei gemeinsamer Veranlagung müssen hier beide Ehepartner aufgeführt werden)
Straße, Hausnummer

PLZ, Ort  

 

 

An das Finanzamt XY
Straße, Hausnummer

PLZ, Ort 

 

 

                                                                                                                                    Ort, das Datum 

Steuernummer 

Einspruch gegen den Einkommenssteuerbescheid 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

gegen den Einkommenssteuerbescheid für das Jahr xxxx vom xx.xx.xx. lege(n) ich (wir) hiermit Einspruch ein.    Die von Ihnen als Grundlage des Steuerbescheides getroffenen Feststellungen / Berechnungen entsprechen nicht den Tatsachen.

Begründung: ...(Oder die Begründung reiche(n) ich (wir) nach.) 

 

Mit freundlichen Grüßen, 

Unterschrift(en)

 

Thema: Musterbrief Einspruch Einkommenssteuerbescheid

 
< Zurück   Weiter >