Wie schreibt man ein Gedicht?

Wie schreibt man ein Gedicht? 

Gerade persönliche Briefe sind oft sehr viel schwerer zu schreiben als Geschäftsbriefe streng nach Norm. Anstelle eines gewöhnlichen Briefes könnte man jedoch auch ein Gedicht schreiben.

Aber wie? Zunächst einmal heißt Gedicht nicht zwangsläufig, dass sich die Wörter reimen müssen, es geht vielmehr darum, persönliche Gedanken in eine besondere Form zu verpacken.

Dies kann zwar durch Reime geschehen, ebenso aber auch durch Metaphern oder schlichtweg durch Worte, die einem selbst gut gefallen. Bevor das Dichten beginnt, stellen sich die Fragen, für wen das Gedicht sein soll, ob es zu einem bestimmten Anlass geschrieben wird, welches Thema es behandelt und welche Absicht das Gedicht verfolgt beziehungsweise was damit ausgedrückt werden soll.

Hilfreich ist es, sich kurze Stichpunkte zu notieren, nachdem das Thema feststeht. Nun beginnt das eigentliche Dichten, denn die Kernaussagen der Stichpunkte wollen in Worte und Sätze verpackt werden. Wenn Metaphern und Bilder verwendet werden, gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten. Entweder es werden altbewährte Bilder verwendet, beispielsweise weiß wie Schnee oder rot wie Blut oder der Dichter erfindet gänzlich neue Bilder. An diesem Punkt sind dann Kreativität und Phantasie gefragt!

Gedichte mit Reimen

Ob das Gedicht mit Reimen geschrieben wird oder nicht, hängt vom persönlichen Geschmack ab, aber gereimte Gedichte neigen hin und wieder dazu, nach holprigem Kinderlied zu klingen. Wichtig bei einem Gedicht ist jedoch immer der Rhythmus. Um einen ansprechenden Rhythmus zu finden, kann es helfen, die Silben zu zählen, wichtiger ist jedoch, wie die einzelnen Worte betont werden.

Der wichtigste Tipp beim Schreiben eines Gedichtes lautet jedoch, sich selbst gegenüber ehrlich zu bleiben. Ein Gedicht wird letztlich nur dann ein schönes Gedicht, wenn die eigenen Worte benutzt, die eigenen Gefühle ausgedrückt und dem eigenen Stil Rechnung getragen wird, das heißt in anderen Worten, wenn das eigene Gedicht auch die eigene Handschrift trägt.

Mehr Vorlagen, Anleitungen und Tipps:

Kommentar verfassen