Musterbrief Anwalt

Musterbriefe beim Anwalt  

Ein Anwalt hat die Aufgabe Menschen in Rechtsfragen zu beraten und sie ggf. vor Gericht zu vertreten. Damit ein Anwalt heute seinen Mandaten auch wirklich offiziell vertreten darf und in seinem Namen Briefe und Abmahnungen, auch als Musterbrief schreiben darf.

Damit ein Anwalt für das Recht seiner Mandanten rechtswirksam kämpfen kann, braucht er den Beweis, dass der Mandant damit einverstanden ist.In der Regel ist dieser Beweis mit, vom Mandanten unterschriebenen Musterbriefe, als Vollmacht gegeben. Anders als im Festlandeuropa, wo Anwälte Rechtsvertreter vor Gericht und beratende „Institutionen“ für die Bürger sind, gibt es in anderen Länder der Welt, wie zum Beispiel in England ein doppeltes Anwaltssystem.

Dabei wird zwischen Anwälten unterschieden, die einen Mandanten vor Gericht vertreten und Anwälten, die vor einer Gerichtsverhandlung bzw. beim außergerichtlichen Streit beraten. In Deutschland gilt für Anwälte auch die Verpflichtung, dass sie Volljuristen sein müssen, um als Anwalt arbeiten zu dürfen.

Genau genommen heißt das, dass sie von Ihrer Ausbildung den gleichen Stand haben, müssen wie ein Richter und auf ihrem „Karriereweg“, zumindest theoretisch, in der Lage sein müssen, so eine Position auszuführen. Dass es in Deutschland, anders als in England, ein „einheitliches“ Anwaltssystem gibt, stammt aus der Zeit Napoleons, der in Europa ein einheitliches Berufsbild für Anwälte entwickelte.

Die Vorlage für Anwälte

Eine besondere Form des Anwalts ist der so genannte Syndikus. Das sind ausgebildete Anwälte, die nicht für mehrere Mandanten als „Freiberufler“ arbeiten, sondern fest bei einem Unternehmen angestellt sind. Dadurch sind diese „Anwälte“ nicht frei in ihren Handlungen, denn sie sind an die Anweisungen des Unternehmens gebunden.

Solche Syndikusanwälte haben auch heute noch in Deutschland nur eine beratende Funktion und dürfen Ihre Mandanten, bei denen sie angestellt sind, nicht in Gerichtsverhandlungen vertreten. Eine andere Vorlage für „Anwälte“ ist der Patentanwalt. Solche Rechtsvertreter beraten und vertreten gewerbliche Mandanten und werden nicht als „Rechtsanwälte“ im eigentlichen Sinne betrachtet. Zum Auswandern nach Kanada oder Amerika, empfehlen wir den Greencard Rechtsanwalt , mehr auf dem Info-Portal zur USA. Für Anwälte auf Jobsuche, empfehlen wir Stellenangebote Rechtsanwalt , die Jobbörse.

Mehr Vorlagen, Anleitungen und Tipps:

Kommentar verfassen