Bookmark Homepage

 
 

Artikel speichern

Bookmark and Share

Suche

mehr Artikel

Fragen und Antworten zum Verbraucherinformationsgesetz Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Verbraucherinformationsgesetz Möchte sich ein Verbraucher über ein Unternehmen oder ein Produkt informieren, kann er sich an die zuständige Behörde wenden. Dort erhält er dann Auskunft über die Erkenntnisse, die den staatlichen Stellen aus Kontrollen vorliegen. Diese Möglichkeit der Nachfrage ergibt sich aus dem Verbraucherinformationsgesetz, das in novellierter Form am 01. September 2012 in Kraft getreten ist.    Ganzen Artikel...

Nach Download Abmahnung - Musterbrief zur Fristverlängerung Nach Download Abmahnung - Infos, Tipps und Musterbrief zur Fristverlängerung Musikstücke, Literatur, Bilder und andere Kunstprodukte unterliegen in den meisten Fällen einem Schutz, der weltweit gilt. Dieser Schutz beinhaltet, dass die Werke nicht einfach kopiert und verbreitet werden dürfen. Stattdessen muss der Urheber oder der Inhaber der Schutzrechte seine Zustimmung dazu erteilen.   Ganzen Artikel...

Tipps fuer Briefe per E-Mail Tipps für erfolgreiche Briefe per E-Mail Neben den klassischen Briefen in gedruckter und per Post verschickter Form sowie Faxen haben sich mittlerweile auch E-Mails als gängiges Kommunikationsmittel etabliert. Dabei bieten E-Mails die Vorteile, dass Versand und Empfang zeitnah erfolgen, die Kosten sehr viel geringer sind und auch verschiedene Anlagen problemlos versendet werden können. Insbesondere bei wichtigen Briefen per E-Mail gibt es jedoch eine Punkte, die beachtet werden müssen, damit die E-Mail eine ähnliche Wirkung wie ein persönlich verfasster Brief und vor allem auch den gewünschten Effekt erzielt.   Ganzen Artikel...

Beruf Kaufmann fuer Postdienstleistungen Berufsportrait zur/m Kaufmann/-frau für Kurierdienstleistungen, Expressdienstleistungen und Postdienstleistungen  Kaufleute für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen informieren und beraten Kunden über Versanddienstleistungen und verkaufen diese. Außerdem sind sie im Bereich der Logistik und Organisation tätig, wo sie dafür sorgen, dass die Beförderung und der Umschlag der Sendungen reibungslos ablaufen. Bei dem Berufsbild der Kaufleute für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen handelt es sich um einen Ausbildungsberuf, den es in dieser Form seit 2005 gibt und der das Berufsbild der Postverkehrskaufleute abgelöst hat.   Ganzen Artikel...



Musterbrief - Widerspruch gegen eine Online-Reisebuchung Musterbrief: Widerspruch gegen eine angebliche Online-Reisebuchung Es kommt immer wieder vor, dass sich ein Nutzer lediglich ein paar Internetseiten angeschaut hat, um sich über eine Reise, einen Flug oder ein Hotel zu informieren, plötzlich aber eine verbindliche Buchungsbestätigung samt Rechnung erhält.    Ganzen Artikel...

Translation

Umfrage

Sie benötigen Musterbriefe für ..?
 

Musterbrief Statistik

Mitglieder: 1
News: 221
Weblinks: 5
Benutzerdefinierte Suche

Themen

Anleitung fuer ein Bueroleitfaden
Anleitung für ein Büroleitfaden In nahezu jedem Bereich, sowohl privat als auch geschäftlich, gibt es Aufgaben und Ablä...
Widerspruch schreiben - Infos und Tipps
Einen Widerspruch schreiben - die wichtigsten Infos und Tipps dazu Jeden Tag wird über unzählige Anträge entschieden, es werd...
Auskunft beim Punktekonto in Flensburg
Musterbrief/-antrag für eine Auskunft beim Punktekonto in Flensburg Das Kraftfahrtbundesamt arbeitet mit einem Punktesystem. Währe...
Widerruf bei einem Online-Kauf
Musterbrief als Vorlage für den Widerruf bei einem Online-Kauf Es gibt eine Reihe unterschiedlicher Faktoren, die Einkäufe üb...
Loeschung falscher SCHUFA-Eintraege
Infos und Musterbrief zur Löschung falscher SCHUFA-Einträge Bei der SCHUFA handelt es sich um eine Sammelstelle für Daten, di...

Der Musterbrief arrow Musterbrief Kündigung arrow Musterbrief Kündigungsschreiben


Musterbrief Kündigungsschreiben E-Mail

Musterbrief für ein Kündigungsschreiben 

Natürlich sind es eher selten die Arbeitnehmer, die ein Kündigungsschreiben aufsetzen. Oft kann es auch für Arbeitgeber nötig werden, einen Arbeitnehmer zu entlassen. Eine echte Vorlage, wie das am Besten gelöst werden kann, gibt es eigentlich nicht. Denn im Endeffekt muss jeder Chef selbst entscheiden, welchen Ton er bei einer Kündigung anschlägt. Hier gibt es trotzdem mal einen kurzen Musterbrief für ein Kündigungsschreiben.

 

Name, Vorname
Straße Hausnummer
PLZ Ort
Datum

 

 

Betriebsbedingte Kündigung 

 

 

Sehr geehrte/r Frau/Herr (Arbeitnehmer),

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir Sie ab dem 01.01.08 nicht mehr weiter beschäftigen können. Da der Grund dafür sicher nicht bei Ihnen zu sehen ist, sondern an der schlechten Auftragslage in unserem Unternehmen liegt, bedauern wir es außerordentlich, einen qualifizierten Mitarbeiter wie Sie entlassen zu müssen.

Für Ihre weitere Zukunft wünschen wir Ihnen viel Erfolg und hoffen das es Ihnen zum Jahreswechsel gelingt eine neue Arbeitsstelle zu finden. 

 

Mit freundlichen Grüßen

(Unterschrift) Vorname, Name
(Abteilung)

 

 

Thema: Musterbriefe Kündigungsschreiben