Bookmark Homepage

 
 

Artikel speichern

Bookmark and Share

Suche

mehr Artikel

P-Koto Leistungseinschränkungen widersprechen - Musterbrief P-Konto: Leistungseinschränkungen widersprechen (+ Musterbrief)  Seit Juli 2010 sind Banken und Sparkassen von Gesetzes wegen dazu verpflichtet, die sogenannten P-Konten anzubieten. Ein P-Konto, das Kurzwort für Pfändungsschutzkonto, bietet im Fall einer Pfändung unbürokratischen Pfändungsschutz.    Ganzen Artikel...

Beruf Kaufmann fuer Postdienstleistungen Berufsportrait zur/m Kaufmann/-frau für Kurierdienstleistungen, Expressdienstleistungen und Postdienstleistungen  Kaufleute für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen informieren und beraten Kunden über Versanddienstleistungen und verkaufen diese. Außerdem sind sie im Bereich der Logistik und Organisation tätig, wo sie dafür sorgen, dass die Beförderung und der Umschlag der Sendungen reibungslos ablaufen. Bei dem Berufsbild der Kaufleute für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen handelt es sich um einen Ausbildungsberuf, den es in dieser Form seit 2005 gibt und der das Berufsbild der Postverkehrskaufleute abgelöst hat.   Ganzen Artikel...

Tipps beim Schreiben von Briefen Wichtige Tipps beim Schreiben von Briefen  Insbesondere Geschäftsbriefe wirken auf den Leser in vielen Fällen sehr aufgesetzt, sehr um einen absolut korrekten Sprachstil bemüht und letztlich voller unpersönlicher, gekünstelter Floskeln.Selbstverständlich bedeutet das nicht, dass ein Brief im sonst üblichen Stil der gesprochenen Sprache verfasst werden sollte, aber es gibt durchaus Möglichkeiten, auch einen sehr wichtigen Brief etwas persönlicher und insgesamt moderner zu gestalten.  Ganzen Artikel...

Musterbrief an Inkassounternehmen Musterbrief an Inkassounternehmen  Ist eine offene Forderung vorhanden, die berechtigt und unstrittig ist, kann der Gläubiger ein Inkassounternehmen einschalten, wenn der Schuldner die Rechnung nicht bezahlt. In der Praxis kommt es aber immer wieder auch vor, dass Verbraucher scheinbar aus heiterem Himmel mit einer Inkassoforderung konfrontiert werden.    Ganzen Artikel...



Fragen und Antworten zum Verbraucherinformationsgesetz Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Verbraucherinformationsgesetz Möchte sich ein Verbraucher über ein Unternehmen oder ein Produkt informieren, kann er sich an die zuständige Behörde wenden. Dort erhält er dann Auskunft über die Erkenntnisse, die den staatlichen Stellen aus Kontrollen vorliegen. Diese Möglichkeit der Nachfrage ergibt sich aus dem Verbraucherinformationsgesetz, das in novellierter Form am 01. September 2012 in Kraft getreten ist.    Ganzen Artikel...

Translation

Umfrage

Sie benötigen Musterbriefe für ..?
 

Musterbrief Statistik

Mitglieder: 1
News: 223
Weblinks: 5
Benutzerdefinierte Suche

Themen

Ansuchen um Ratenzahlung
Musterbrief: Ansuchen um Ratenzahlung Es können immer wieder und vor allem unvorhersehbar finanzielle Engpässe auftreten, die es u...
Tipps fuer einen wirkungsvollen Liebesbrief
Die wichtigsten Tipps für einen wirkungsvollen Liebesbrief Der Liebesbrief nimmt eine ganz besondere Rolle unter den Briefen ein und ni...
Umsatzsteuer - Vorlage für die Befreiung der Voranmeldungen
Infos zur Umsatzsteuer + Vorlage für die Befreiung von der Abgabe der Voranmeldungen Auf nahezu alle Umsätze, die durch Güte...
Wenn die Stromsperre droht - Musterbrief
Wenn die Stromsperre droht - Musterbrief an den Energielieferanten Stromschulden gehören ebenso wie rückständige Mietzahlunge...
Musterbrief im Trauerfall
Der Musterbrief für einen Trauerfall Zweifellos gehören Beileidsbekundungen zu den Briefen, die am persönlichsten und am schw...

Der Musterbrief arrow Musterbrief Kündigung arrow Musterbrief Kündigungsschreiben


Musterbrief Kündigungsschreiben E-Mail

Musterbrief für ein Kündigungsschreiben 

Natürlich sind es eher selten die Arbeitnehmer, die ein Kündigungsschreiben aufsetzen. Oft kann es auch für Arbeitgeber nötig werden, einen Arbeitnehmer zu entlassen. Eine echte Vorlage, wie das am Besten gelöst werden kann, gibt es eigentlich nicht. Denn im Endeffekt muss jeder Chef selbst entscheiden, welchen Ton er bei einer Kündigung anschlägt. Hier gibt es trotzdem mal einen kurzen Musterbrief für ein Kündigungsschreiben.

 

Name, Vorname
Straße Hausnummer
PLZ Ort
Datum

 

 

Betriebsbedingte Kündigung 

 

 

Sehr geehrte/r Frau/Herr (Arbeitnehmer),

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir Sie ab dem 01.01.08 nicht mehr weiter beschäftigen können. Da der Grund dafür sicher nicht bei Ihnen zu sehen ist, sondern an der schlechten Auftragslage in unserem Unternehmen liegt, bedauern wir es außerordentlich, einen qualifizierten Mitarbeiter wie Sie entlassen zu müssen.

Für Ihre weitere Zukunft wünschen wir Ihnen viel Erfolg und hoffen das es Ihnen zum Jahreswechsel gelingt eine neue Arbeitsstelle zu finden. 

 

Mit freundlichen Grüßen

(Unterschrift) Vorname, Name
(Abteilung)

 

 

Thema: Musterbriefe Kündigungsschreiben