Bookmark Homepage

 
 

Artikel speichern

Bookmark and Share

Suche

mehr Artikel

Vollmacht KFZ-Zulassungsstelle Musterbeispiel: Vollmacht für die Kfz-Zulassungsstelle  Damit ein Fahrzeug genutzt werden kann, muss es natürlich zunächst zugelassen werden. Maßgeblich hierfür ist die Fahrzeug-Zulassungsverordnung, die einheitlich gilt. Möchte der Fahrzeughalter sein Fahrzeug selbst zulassen, benötigt er hierfür einen gültigen Personalausweis mit aktueller Anschrift oder einen gültigen Reisepass mit aktueller Meldebestätigung. Zudem muss er die sogenannte VB-Nummer seines Versicherers vorlegen. Hierbei handelt es sich um eine elektronische Bestätigung über die zugesagte Haftpflichtversicherung, die Deckungskarte oder auch Doppelkarte in Papierform gibt es nicht mehr.  Ganzen Artikel...

Texte in Geheimsprache - 4 alltagstaugliche Verschlüsselungsmethoden Texte in Geheimsprache - 4 alltagstaugliche Verschlüsselungsmethoden Verschlüsselte Nachrichten bringen die meisten vermutlich mit Geheimdiensten oder dem Militär in Verbindung. Dabei sind wir auch im Alltag ständig von Verschlüsselungstechniken umgeben. Wer beispielsweise per WLan im Internet surft, online Bankgeschäfte erledigt oder sichere Seiten aufruft, mit seiner Bank- oder Kreditkarte an der Supermarktkasse bezahlt oder am Geldautomaten Geld abhebt, nutzt Verschlüsselungstechniken.    Ganzen Artikel...

Regelungen - Briefe und Sendungen in die USA Die wichtigsten Regelungen für Briefe und Sendungen in die USA  Heute ist es keine Besonderheit mehr, über den ganzen Erdball verteilt Verwandte und Bekannte, Freunde sowie Geschäftspartner zu haben. Dank Telefon, Computer und Internet kann die Kommunikation auch schnell und recht kostengünstig erfolgen. Manchmal kann das Telefonat oder die E-Mail einen echten Brief oder sogar ein Paket aber nicht ersetzen. Dies ist zum einen dann der Fall, wenn beispielsweise Warenproben oder wichtige Dokumente und Geschäftsunterlagen verschickt werden sollen.    Ganzen Artikel...

Widerruf bei einem Online-Kauf Musterbrief als Vorlage für den Widerruf bei einem Online-Kauf Es gibt eine Reihe unterschiedlicher Faktoren, die Einkäufe über das Internet bequem und komfortabel machen. So ist die Produktauswahl immens groß und durch diverse Preisvergleichsportale wird es zum Kinderspiel, den Anbieter zu finden, der das jeweilige Produkte am kostengünstigsten anbietet.Außerdem sind Onlineshops rund um die Uhr geöffnet, sowohl unter der Woche als auch an Sonn- und Feiertagen. Ist das passende Produkt gefunden, ist der Bestellvorgang mit wenigen Klicks abgeschlossen und nach der umgehenden Auftragsbestätigung per E-Mail muss der Kunde nur noch einige wenige Tage warten, bis der Paketbote das gekaufte Produkt transportsicher verpackt zu Hause abliefert.    Ganzen Artikel...



Tipps und Infos zum Schreiben einer Absage Tipps und Infos zum Schreiben einer Absage Es kann durchaus vorkommen, dass es notwendig wird, eine Absage zu verfassen. Dabei kann der Grund für die Absage sein, dass eine Einladung ausgesprochen wurde, die der Empfänger jedoch leider nicht annehmen kann und seine Teilnahme daher absagen muss. Genauso ist möglich, dass die Absage im Zusammenhang mit einer Bewerbung steht und einem Bewerber nun mitgeteilt werden muss, dass er bei der Stellenbesetzung nicht berücksichtigt werden kann.    Ganzen Artikel...

Translation

Umfrage

Sie benötigen Musterbriefe für ..?
 

Musterbrief Statistik

Mitglieder: 1
News: 221
Weblinks: 5
Benutzerdefinierte Suche

Themen

Vorlage - Kontofuehrungsgebuehren zurueckfordern
Vorlage, um Kontoführungsgebühren für einen Darlehensvertrag zurückzufordern Im Juni 2011 hat sich der Bundesgerichtshof...
Abwesenheitsbenachrichtigung Vorlage und Tipps
Die wichtigsten Tipps und Vorlage für eine Abwesenheitsbenachrichtigung E-Mails sind zu einem wichtigen Kommunikationsmittel geworden,...
Musterbrief - Widerspruch gegen eine Online-Reisebuchung
Musterbrief: Widerspruch gegen eine angebliche Online-Reisebuchung Es kommt immer wieder vor, dass sich ein Nutzer lediglich ein paar Intern...
Musterbrief - bei Nichteinlösung einer Lastschrift
Infos und Musterbrief zur Rückforderung von Benachrichtigungsentgelten bei Nichteinlösung einer Lastschrift Bislang war es durcha...
Tipps zu Referenzschreiben
Infos und Tipps zu Referenzschreiben Während Referenzschreiben, die auch als Empfehlungsschreiben bezeichnet werden, in vielen anderen...

Der Musterbrief arrow Musterbrief Firma arrow Musterbrief Mahnbescheid


Musterbrief Mahnbescheid E-Mail

Musterbrief für ein Mahnbescheid 

Ein Mahnbescheid ist eine gerichtliche Zahlungsaufforderung, die jeder Gläubiger beantragen kann, wenn der Schuldner nicht zahlt. Die Menschen, die noch nie so einen Musterbrief der Gerichte bekommen haben, dürften sicher auch recht froh sein, dass sie nicht „wissen müssen“ wie so ein Schreiben aussieht.

Anders ist es aber bei den Schuldnern. Weil die Mahnbescheide „automatisch“ von einem Gericht ausgestellt werden, sollten Schuldner nicht jedem Mahnbescheid zustimmen. Mit einem aktiven Widerspruch kann man sich einem Vollstreckungsbescheid entgegenstellen.

Denn dann ist erst einmal der Gläubiger in der Pflicht zu beweisen, dass die Forderungen gerechtfertigt sind. In der Regel schreiben Rechtspfleger die Mahnbescheide. Als Privatperson darf man das nicht. Möchte man einen Mahnbescheid beantragen, weil ein Schuldner nicht zahlt, kann zwar ein Musterbrief aufgesetzt werden, aber auch hierfür gibt es ein entsprechendes Formular, das man besser verwenden sollte.

 

Die Angaben, die man da machen muss, sind:

1)         Datum, an dem der Antrag auf einen Mahnbescheid gestellt wird.

2)         Gläubiger/Antragssteller

3)         Schuldner/Antragsgegner

4)         Die gesamte Forderung ggf. nach einzelnen Positionen aufgeschlüsselt.

5)         Vor welchem Amtsgericht soll das verhandelt werden!

6)         Unterschrift

 

Diesen Antrag schickt man als Gläubiger grundsätzlich an das Amtsgericht, das für einen zuständig ist. Hat man als Gläubiger, die entsprechenden Gebühren bezahlt, wird der Bescheid verschickt. Was für Schuldner wichtig zu wissen ist, ist die Frist. Will ein Schuldner einem Mahnbescheid widersprechen, so muss das innerhalb von 14 Tagen passieren.

 

  • Mehr Vorlagen:
  • Vorlagen fuer eine Kuendigung
  • Widerspruch - Anmeldung auf einer Internetseite
  • Antrag auf Anpassung von Steuervorauszahlungen
  • Haeufige und peinliche Rechtschreibfehler in Briefen
  • Musterbrief zur Berichtigung falscher Abbuchungen
  • Fehler im Zusammenhang mit E-Mails
  • Thema: Musterbriefe Mahnbescheid