Bookmark Homepage

 
 

Artikel speichern

Bookmark and Share

Suche

mehr Artikel

Die wichtigsten Infos zur De-Mail Die wichtigsten Infos rund um die De-Mail   E-Mails sind durchaus praktisch und komfortabel. So ist der Versand mit einem einzigen Klick abgewickelt, die Nachricht erreicht den Empfänger innerhalb kürzester Zeit und obendrein ist das Ganze kostenlos. Allerdings haben E-Mails auch den Nachteil, dass sie den Stellenwert einer Postkarte haben, also ohne allzu großen Aufwand auch von Unbefugten gelesen werden können. Abhilfe soll hier die sogenannte De-Mail schaffen, die im Grunde genommen genauso funktioniert wie der im Januar gestartete E-Postbrief.    Ganzen Artikel...

Vorlage - Kontofuehrungsgebuehren zurueckfordern Vorlage, um Kontoführungsgebühren für einen Darlehensvertrag zurückzufordern Im Juni 2011 hat sich der Bundesgerichtshof, kurz BGH, auf die Seite der Verbraucher gestellt und geurteilt, dass Kontoführungsgebühren im Zusammenhang mit einem Darlehensvertrag unzulässig sind. Vorausgegangen war eine Klage der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen, die stellvertretend für die gesamte Branche gegen das Internationale Bankhaus Bodensee geklagt hatte. Bei dem Fall ging es um einen Kunden, der eine Baufinanzierung bei der besagten Bank abgeschlossen hatte.   Ganzen Artikel...

Prozesskostenhilfe - was ist das eigentlich? Prozesskostenhilfe - was ist das eigentlich? Nicht selten muss ein Gericht entscheiden, wenn sich zwei Parteien nicht gütlich einigen können. Ein Rechtsstreit, der vor Gericht geführt wird, verursacht jedoch Kosten. Handelt es sich um ein Verfahren, bei dem die Vertretung durch einen Anwalt vorgeschrieben ist, oder möchten die Beteiligten nicht auf anwaltlichen Beistand verzichten, fallen neben den Gerichtskosten auch noch Anwaltskosten an.   Ganzen Artikel...

Briefe im halbprivaten Schriftverkehr schreiben Basiswissen: Briefe im sog. halbprivaten Schriftverkehr richtig schreiben Als halbprivater Schriftverkehr wird die Korrespondenz zwischen Privatpersonen und nicht-privaten Stellen wie beispielsweise Ämtern, Behörden, öffentlichen Einrichtungen und Institutionen, Banken, Versicherungen oder Unternehmen bezeichnet. Nun kann der halbprivate Schriftverkehr aus den unterschiedlichsten Gründen erforderlich werden, etwa um einen Vertrag zu kündigen, um einen Schaden zu melden, um etwas zu reklamieren, um einen Antrag zu stellen oder um Widerspruch gegen einen Bescheid einzulegen.   Ganzen Artikel...



Regelungen - Briefe und Sendungen in die USA Die wichtigsten Regelungen für Briefe und Sendungen in die USA  Heute ist es keine Besonderheit mehr, über den ganzen Erdball verteilt Verwandte und Bekannte, Freunde sowie Geschäftspartner zu haben. Dank Telefon, Computer und Internet kann die Kommunikation auch schnell und recht kostengünstig erfolgen. Manchmal kann das Telefonat oder die E-Mail einen echten Brief oder sogar ein Paket aber nicht ersetzen. Dies ist zum einen dann der Fall, wenn beispielsweise Warenproben oder wichtige Dokumente und Geschäftsunterlagen verschickt werden sollen.    Ganzen Artikel...

Translation

Umfrage

Sie benötigen Musterbriefe für ..?
 

Musterbrief Statistik

Mitglieder: 1
News: 219
Weblinks: 5
Benutzerdefinierte Suche

Themen

Infos und Musterbrief Kontovollmacht
Infos und ein Musterbrief Beispiel für eine Kontovollmacht Bei einer Kontovollmacht handelt es sich um eine Vollmacht, die ein Bankkund...
Tipps und Infos zum Schreiben einer Absage
Tipps und Infos zum Schreiben einer Absage Es kann durchaus vorkommen, dass es notwendig wird, eine Absage zu verfassen. Dabei kann der Grun...
Wann Urlauber und Reiseveranstalter eine Reise umbuchen dürfen
Übersicht: wann Urlauber und Reiseveranstalter eine Reise umbuchen dürfen Es kann viele verschiedene Gründe dafür geben,...
Fragen und Antworten zum neuen Verbraucherinformationsgesetz
Die wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen Verbraucherinformationsgesetz Am 01. September 2012 ist das novellierte Verbraucherinformatio...
Widerspruch - Anmeldung auf einer Internetseite
Infos und Musterbrief bei einer versehentlichen/angeblichen Anmeldung auf einer kostenpflichtigen Internetseite Zweifelsohne hat das Intern...

Der Musterbrief arrow Musterbrief Vorlage arrow Musterbrief Verabschiedung


Musterbrief Verabschiedung E-Mail

Musterbrief  für eine Verabschiedung

Auch wenn es nicht zum Alltag gehört, aber manchmal kommt die Verabschiedung von Mitarbeitern auch aus „positiven“ Gründen vor. Dazu kann die reguläre Rente gehören, aber auch wenn sich ein Mitarbeiter in eine Selbstständigkeit verabschiedet, ist das immer ein guter Grund für den Chef, auch eine nette Verabschiedung mit einem Musterbrief nachzuschicken. Eine Vorlage als Vorschlag, für so einen Abschiedsgruß gibt es hier: 

 

Arbeitgeber AG,
Straße 8,
00000 Herne


Vorname Name
Straße 70
0000 Herne

Datum 

 

Zum Abschied - Verabschiedung

 

Sehr geehrte/r Frau/Herr XXX, 

wir bedauern es sehr, dass Sie in Zukunft nicht mehr für unser Unternehmen tätig sind. Dennoch wünschen wir Ihnen, für Ihre zukünftige Arbeit in der Selbstständigkeit viel Glück und Erfolg. Mit dem Einsatzwillen, den wir von Ihnen kennen gelernt haben, sind wir überzeugt, dass Sie die besten Chancen haben, Ihre Ziele zu erreichen. Zum Abschluss der Formalitäten erhalten Sie Ihr Arbeitszeugnis und Ihre Unterlagen. 

Mit besten Wünschen für die Zukunft

(Unterschrift) Vorname Name

Anlagen:

 

  • Mehr Vorlagen:
  • Vorlagen für eine Vollmachtserklaerung
  • Regelungen - Briefe und Sendungen in die USA
  • Abkuerzungen bei Postanschriften
  • Briefe Grafiken und Diagramme
  • E-Postbrief - hat er Schwachstellen?
  • Sprachstil von zeitgemaesser Korrespondenz
  • Thema: Musterbriefe Verabschiedung