Bookmark Homepage

 
 

Artikel speichern

Bookmark and Share

Suche

mehr Artikel

Einspruch gegen Einkommenssteuerbescheid Musterbrief-Vorlage Einspruch gegen Einkommenssteuerbescheid Zunächst dürfte es die meisten Steuerzahler erfreuen, wenn sich aus dem Einkommenssteuerbescheid ergibt, dass eine Erstattung erfolgen wird. Dennoch sollte der Bescheid immer sorgfältig geprüft werden, denn auch dem Finanzamt können Fehler unterlaufen. Wenn sich bei dieser Überprüfung ergibt, dass der Bescheid fehlerhaft ist, besteht die Möglichkeit, Einspruch einzulegen. Dieser muss in schriftlicher Form und innerhalb der sogenannten Rechtsbehelfsfrist erfolgen, die einen Monat beträgt.  Ganzen Artikel...

Musterbeispiel fuer Kuendigungen Infos und ein allgemeingültiges Musterbeispiel für KündigungenVermutlich gibt es niemanden, der nicht unterschiedliche Verträge abgeschlossen hätte, seien es nun der Mietvertrag, der Vertrag mit einem Telekommunikationsanbieter, Verträge mit Versicherungsgesellschaften, Mitgliedschaften in Vereinen und Clubs oder ein Zeitschriftenabonnement. Mit Ausnahme des Mietvertrages werden Verträge in den meisten Fällen über eine bestimmte Laufzeit abgeschlossen, verlängern sich aber stillschweigend, wenn keine Kündigung erfolgt.   Ganzen Artikel...

Musterbrief Schadensmeldung Der Musterbrief für eine Schadensmeldung Auch wenn die meisten Versicherungen die Möglichkeit bieten, einen entstandenen Schaden telefonisch oder per Onlineformular zu melden, bietet es sich insbesondere bei größeren Schäden oder bei Meldungen, die das Einreichen weiterer Unterlagen erfordern, an, eine schriftliche Schadensmeldung zu verfassen.  Ganzen Artikel...

Haeufige und peinliche Rechtschreibfehler in Briefen Die häufigsten (und sehr peinlichen) Rechtschreibfehler in Briefen  Sicherlich ließe sich darüber streiten, ob die Rechtschreibreform die Rechtschreibung wirklich vereinfacht hat. Unbestritten ist jedoch, dass Rechtschreibfehler in Briefen nichts zu suchen haben. Während Rechtschreibfehler in privaten Briefen oder Mails vielleicht weniger tragisch sind, hinterlassen sie in Geschäftsbriefen schlichtweg einen schlechten Eindruck und dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um die Kommunikation mit Kunden, mit Geschäftspartnern oder um ein Bewerbungsschreiben handelt.    Ganzen Artikel...



Jedermannkonto und Widerspruch bei Ablehnung Infos zum Jedermannkonto und Musterbrief zum Widerspruch bei Ablehnung  Da ein Girokonto im Zusammenhang mit dem Wirtschaftsleben von großer Bedeutung ist, haben sich die Bankenverbände, die im Zentralen Kreditausschuss, kurz ZKA, vertreten sind, 1995 freiwillig dazu verpflichtet, bis auf wenige Einzelfälle jedem zu ermöglichen, ein Girokonto einzurichten. Durch das Jedermannkonto soll sichergestellt sein, dass jeder Gutschriften, Ein- und Auszahlungen von Bargeld sowie Überweisungen über ein Girokonto abwickeln kann.    Ganzen Artikel...

Translation

Umfrage

Sie benötigen Musterbriefe für ..?
 

Musterbrief Statistik

Mitglieder: 1
News: 219
Weblinks: 5
Benutzerdefinierte Suche

Themen

Musterbrief zur Berichtigung falscher Abbuchungen
Musterbrief zur Berichtigung falscher Abbuchungen (Rücklastschrift) Vermutlich wird jeder die folgende Situation schon erlebt haben: da...
Haeufige und peinliche Rechtschreibfehler in Briefen
Die häufigsten (und sehr peinlichen) Rechtschreibfehler in Briefen Sicherlich ließe sich darüber streiten, ob die Rechtschr...
Die Mahnung - Formulierungsbeispiele und Vorlagen
Aktuelle Infos zur Mahnung, mit Formulierungsbeispielen und Vorlagen Wurde eine bestellte Ware geliefert, ein erteilter Auftrag ausgefü...
Sprachstil von zeitgemaesser Korrespondenz
Infos und Tipps zum Sprachstil von zeitgemäßer Korrespondenz Zeitgemäße Korrespondenz, unabhängig davon, ob es si...
Infos und Musterbrief Kontovollmacht
Infos und ein Musterbrief Beispiel für eine Kontovollmacht Bei einer Kontovollmacht handelt es sich um eine Vollmacht, die ein Bankkund...

Der Musterbrief arrow Musterbrief nach DIN arrow Musterbrief Vollmacht


Musterbrief Vollmacht E-Mail

Musterbrief für eine Vollmacht 

Auch wenn eine Vollmacht oft sehr frei gestaltet werden kann, so wird sie doch rechtlich als ein Vertrag zwischen Vollmachtgeber und Vollmachtnehmer betrachtet. Vor allem bei „unwiderruflichen“ oder „vormundschaftlichen“ Vollmachten, gibt es jedoch gewisse Vorschriften, die den Vollmachtgeber auch im Nachhinein vor Schaden schützen sollen.

Alltägliche Vollmachten, um vom Nachbarn Pakete abholen zu lassen, die alte Wohnung von der Freundin kündigen zu lassen etc. können mit einer viel einfacheren Schreibweise erstellt werden. Hier mal eine kleine Vorlage für so einen Musterbrief: 

 

Vollmacht von: Vollmachtgeber, Anschrift, geb.

Datum/Ortan:

Vollmachtnehmer, Anschrift, geb.

Datum/Ort 

 

Hiermit bevollmächtige ich als Vollmachtgeber, den Bevollmächtigten folgende Angelegenheiten in meinem Namen zu bearbeiten und zu unterschreiben: -xxx-xxx
Diese Vollmacht ist gültig von… bis … und enthält die Personalausweiskopie als Anlage. Der Bevollmächtigte hat sich bei der Ausübung seiner Vollmacht auszuweisen. 
TT.MM.JJJJ Ort

Unterschrift (Vollmachtgeber)
Vorname, Name (+ ggf. Stempel)

 

Weiterführende Mustervorlagen und Beispiele für Briefe:

Musterbeispiel: Vollmacht für die KFZ-Zulassungsstelle

Infos und Musterbrief Beispiel für eine Kontovollmacht

  • Mehr Vorlagen:
  • Vorlagen für eine Vollmachtserklaerung
  • Regelungen - Briefe und Sendungen in die USA
  • Abkuerzungen bei Postanschriften
  • Briefe Grafiken und Diagramme
  • E-Postbrief - hat er Schwachstellen?
  • Sprachstil von zeitgemaesser Korrespondenz
  •  

    Thema: Musterbriefe Vollmacht