Musterbrief Absage Bewerbung

Musterbrief Absage einer Bewerbung

Die Absage einer Bewerbung ist sicher für die meisten Menschen sehr unangenehm. Deshalb versuchen die meisten Firmen, Ihren Musterbrief so „nett“ wie möglich zu gestalten. Allerdings wird das von den Empfängern, die nicht zum ersten Mal eine Absage bekommen, sicher nicht so gewertet. ier mal eine Vorlage, für so eine Absage im „Standardformat“: 

Anwaltskanzlei
Rechtsstraße 8
55555 Vorstadt

Frau/Herr XXX
Bewerberstraße 93
3333 Bewerberdorf

Datum 

Ihre Bewerbung vom (Datum) 

 

Sehr geehrte/r Frau/Herr XXX, 

vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Kanzlei. Leider müssen wir Ihnen dennoch mitteilen, dass wir Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigen können. Wir bieten in diesem Jahr Ausbildungsstellen an, jedoch benötigen wir derzeit keine ausgebildeten Kräfte.

Mit freundlichen Grüßen

(Unterschrift)

Mehr Vorlagen, Anleitungen und Tipps:

Thema: Musterbriefe Absage für Bewerbungen

Anzeige
Twitter

Redaktion

Inhaber bei Internetmedien Ferya Gülcan
Benjamin Naue, 48 Jahre, Jurist, Sabine Scheuer, 41 Jahre, Rechtsberaterin, David Wichewski, 37 Jahre , Anwalt, sowie Ferya Gülcan, Betreiberin und Redakteurin dieser Webseite, schreiben hier Wissenwertes, Tipps, Anleitungen und Ratgeber für Verbraucher zum Thema Recht, Schriftverkehr und Kommunikation.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen