Musterbrief Preiserhöhung

Musterbrief für eine Preiserhöhung

Über höhere Preise wird sich sicher in der Regel sicher höchstens der Anbieter. Aber die sind auch gelegentlich mal nötig. Denn wie sicher jeder schon mal festgestellt hat, gibt es überall Preissteigerungen, die sich auch bei den Kosten der Anbieter bemerkbar machen. Um Preise zu erhöhen, hat man zwei Möglichkeiten.

1) Neuen Kunden nur die höheren Preise anbieten.

2) Den alten Kunden eine Vorlage zur Preiserhöhung schicken.

Eine Vorlage für so einen Musterbrief, gibt es hier.

Biohof
Herr Müller
Gastfeldstr.77

77777 Bauerndorf

 

Frau Hansen
Kundenstraße 87
7777 Bauerndorf
   

Preisänderung bei neuer Ernte (Preiserhöhung)

Sehr geehrte Frau Hansen, 

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die diesjährige Ernte ungewöhnlich knapp ausgefallen ist. Deshalb sehen wir für unseren Betrieb leider keine andere Möglichkeit, als die Preise für die Lieferungen dieser Saison zu erhöhen. Da Sie uns in der Regel sehr große Mengen abnehmen, möchten wir Ihnen einen gesonderten Preis anbieten und ihnen nicht die allgemeine Preiserhöhung von 10% zumuten. Bitte setzen Sie sich, für die Verhandlungen, mit uns in Verbindung. 

Mit freundlichen Grüßen

H. Müller
Geschäftsführer

Mehr Vorlagen, Anleitungen und Tipps:

Thema: Musterbriefe Preiserhöhung

Anzeige
Twitter

Redaktion

Inhaber bei Internetmedien Ferya Gülcan
Benjamin Naue, 48 Jahre, Jurist, Sabine Scheuer, 41 Jahre, Rechtsberaterin, David Wichewski, 37 Jahre , Anwalt, sowie Ferya Gülcan, Betreiberin und Redakteurin dieser Webseite, schreiben hier Wissenwertes, Tipps, Anleitungen und Ratgeber für Verbraucher zum Thema Recht, Schriftverkehr und Kommunikation.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen