Widerruf bei einem Online-Kauf

Musterbrief als Vorlage für den Widerruf bei einem Online-Kauf 

Es gibt eine Reihe unterschiedlicher Faktoren, die Einkäufe über das Internet bequem und komfortabel machen. So ist die Produktauswahl immens groß und durch diverse Preisvergleichsportale wird es zum Kinderspiel, den Anbieter zu finden, der das jeweilige Produkte am kostengünstigsten anbietet.

Außerdem sind Onlineshops rund um die Uhr geöffnet, sowohl unter der Woche als auch an Sonn- und Feiertagen. Ist das passende Produkt gefunden, ist der Bestellvorgang mit wenigen Klicks abgeschlossen und nach der umgehenden Auftragsbestätigung per E-Mail muss der Kunde nur noch einige wenige Tage warten, bis der Paketbote das gekaufte Produkt transportsicher verpackt zu Hause abliefert. 

Hinzu kommt, dass der Kunde bei seinem Online-Kauf kein wirkliches Risiko eingeht, denn dank des gesetzlichen Widerrufs- und Rückgaberechts kann er das gekaufte Produkt innerhalb von zwei Wochen zurückschicken und muss dabei noch nicht einmal Gründe angeben. Der kleine Haken dabei ist aber, dass es bei den meisten Online-Käufen üblich ist, die Ware nicht auf Rechnung zu kaufen, sondern per Vorkasse zu bezahlen.

Schickt der Kunde die gekaufte und bereits bezahlte Ware zurück, muss der Anbieter ihm zwar den Kaufpreis zurückerstatten, allerdings kann dies mitunter recht lange dauern. Um dies zu verhindern, ist es sinnvoll, der Rücksendung ein entsprechendes Schreiben beizulegen, durch das der Kunde sich auf sein Widerrufsrecht bezieht und dem Anbieter eine Frist für die Rückzahlung des Kaufpreises setzt.

Erstattet der Anbieter den Kaufpreis während dieser Frist nicht zurück, gerät er in Zahlungsverzug, wodurch der Kunde dann die Möglichkeit hat, weitere Schritte anzukündigen und einzuleiten, beispielsweise eine Mahnung.

Hier nun ein solcher Musterbrief als Vorlage für den Widerruf bei einem Online-Kauf:

Name des Käufers
Straße und Hausnummer
PLZ Ort 

Ort, den Datum 

Name des Anbieters
Straße und Hausnummer
PLZ Ort  

Widerruf des Kaufvertrages/des Bestellauftrages (Nummer) vom (Datum) über (Artikel)  

Sehr geehrte Damen und Herren, 

Anzeige

aufgrund der Artikelbeschreibung und den Produktbildern habe ich mich für den Kauf des oben bezeichneten Artikels in Ihrem Online-Shop entschieden. Leider muss ich jedoch feststellen, dass der am (Datum) gelieferte Artikel erheblich von den Beschreibungen abweicht und sich keineswegs mit meinem Erwartungen deckt. 

Daher mache ich hiermit von meinem Widerrufs- und Rückgaberecht Gebrauch. Zeitgleich erbitte ich die Rückerstattung des Kaufpreises an Kontoinhaber:

(Name)
Kontonummer
BLZ
Name der Bank 

bis spätestens zum (Datum). 

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift

Mehr Vorlagen, Tipps und Anleitungen:

Thema: Musterbrief als Vorlage für den Widerruf bei einem Online-Kauf 

Twitter

Redaktion

Inhaber bei Internetmedien Ferya Gülcan
Benjamin Naue, 48 Jahre, Jurist, Sabine Scheuer, 41 Jahre, Rechtsberaterin, David Wichewski, 37 Jahre , Anwalt, sowie Ferya Gülcan, Betreiberin und Redakteurin dieser Webseite, schreiben hier Wissenwertes, Tipps, Anleitungen und Ratgeber für Verbraucher zum Thema Recht, Schriftverkehr und Kommunikation.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen