Der Musterbrief

Der MusterbriefHerzlich Willkommen auf dem Portal für Musterbriefe und Vorlagen. Hier finden Sie ihren gewünschten Musterbrief für verschiedene Alltagssituationen, ob im Handel oder im Recht, sowie auch für Beruf und allgemeine Verträge.

Anzeige

Musterbriefe und Briefvorlagen zum Briefe schreiben

Ein Musterbrief kann für viele Menschen eine Hilfe sein, um Behördenbriefe oder sonstige alltägliche Schreiben an Unternehmen oder andere „offiziellere“ Stellen zu schreiben. Gründe dafür kann es vieles Geben. Es kann einfach eine Beschwerde beim Reiseveranstalter sein, weil das Hotel nicht die Qualität hatte, die man gebucht hat.

musterbriefe vorlagen27

Aber auch ein Schreiben an die Staatsanwaltschaft, das Ordnungsamt, das Gewerbeamt oder das Finanzamt, sind Briefe, die man in einer gewissen Ordnung erstellen sollte. Die Form allein, ist dabei nicht unbedingt der wichtigste Punkt, darf aber auch nicht zu sehr vernachlässigt werden. Das Wichtigste ist aber, die Formulierung.

Auch wenn es in den verschiedenen Regionen Deutschlands sehr unterschiedliche „Dialekte“ gesprochen werden und es in jeder Region eine eigene Umgangssprache gibt, haben solche Ausdrücke in offiziellen Briefen nichts zu suchen.

Weiterführende Artikel, Tipps, Anleitungen und Vorlagen:

musterbriefe vorlagen20

Wie schreibe ich einen Brief – beruflich und privat?

Kapitel 2.1:

musterbriefe vorlagen23

Lettering – Anleitung: Schriftarten

Kapitel 2.2:

musterbriefe vorlagen25

Checkliste und Leitfaden für Geschäftsbriefe:

Checkliste online bearbeiten und drucken

checkliste-leitfaden

Die Muster Vorlage

Auf dieser Seite wird zu verschiedenen Gelegenheiten eine Vorlage vorgestellt, die aber auch nur ein Beispiel sein kann. Denn die Begründung eines Antrages oder der Grund einer Beschwerde ist sicher bei jedem anders, sodass es hier leider nicht möglich ist, zu absolut jeder Gelegenheit eine Vorlage zu liefern.

musterbriefe vorlagen21

Briefe schreiben, was ist zu beachten?

Allerdings sind die Vorlagen sehr breit gestreut und bieten so einen guten Ansatz, der dann einfach und in ein paar Minuten für den eigenen Bedarf angepasst werden kann. Grundsätzlich gilt aber auch bei dem besten Musterbrief, dass er eben nur ein Muster darstellt und nicht 1 zu 1 übernommen werden darf.

Musterbriefe Vordrucke

Beispiele:

musterbriefe vorlagen22

Serienbrief erstellen:

Denn damit würde man den Behörden ein Schreiben schicken, was möglicherweise zu Missverständnissen führt und es viel länger dauert, bis man seine Angelegenheiten wirklich geregelt hat. Das ist ja auch nicht der Sinn einer Vorlage, deshalb sollte man sich immer die Zeit nehmen, einen Brief auch wirklich auf den eigenen Bedarf anzupassen.

Weitere Themen, Tipps, Ratgeber, Vorlagen und Anleitungen:

musterbriefe vorlagen24

Bewerbungsanschreiben erstellen:

musterbriefe vorlagen26

Mehr Vorlagen für Verträge, für den Handel, Beruf oder für Unternehmen finden Sie auf Vorlage-Mustervertrag.de

Was ist eine Bücher- und Warensendung?

Was ist eine Bücher- und Warensendung? Wer kleine Gegenstände wie ein Buch, ein Datenkabel oder ein T-Shirt verschicken möchte, kann neben dem Brief, dem Päckchen und dem Paket auch eine sogenannte Bücher- und Warensendung wählen. Bei der Bücher- und Warensendung, kurz BüWa, ist das Porto günstiger als bei einem normalen Briefversand. Allerdings wird die Sendung … Was ist eine Bücher- und Warensendung? weiterlesen

Artikel in Musterbriefe News | Kommentar

Nachvollziehbare Briefsendungen: Versandmöglichkeiten in der Übersicht, 2. Teil

Nachvollziehbare Briefsendungen: Versandmöglichkeiten in der Übersicht, 2. Teil Anders als bei Paketen ist bei Briefen eine Sendungsverfolgung oder ein Zugangsnachweis kein Standard. Möchte der Absender nachvollziehen, ob und wann sein Brief den Empfänger erreicht hat, kann er aber auf verschiedene Briefdienstleistungen zurückgreifen. Je nachdem, für welches Produkt sich der Absender entscheidet, kann er die Zustellung … Nachvollziehbare Briefsendungen: Versandmöglichkeiten in der Übersicht, 2. Teil weiterlesen

Artikel in Musterbriefe News | Kommentar

Ausführlicher Ratgeber zum Ablauf eines Bußgeldverfahrens, 2. Teil

Ausführlicher Ratgeber zum Ablauf eines Bußgeldverfahrens, 2. Teil Nach einem Verstoß gegen die Verkehrsregeln lässt der Bußgeldbescheid oft nicht lange auf sich warten. Aber wie ist eigentlich der Ablauf eines Bußgeldverfahrens? In einem zweiteiligen Ratgeber beantworten wir die wichtigsten Fragen zum Thema. Dabei haben wir im 1. Teil den Ablauf grob skizziert. Außerdem haben wir … Ausführlicher Ratgeber zum Ablauf eines Bußgeldverfahrens, 2. Teil weiterlesen

Artikel in Musterbriefe News | Kommentar

Ausführlicher Ratgeber zum Ablauf eines Bußgeldverfahrens, 1. Teil

Ausführlicher Ratgeber zum Ablauf eines Bußgeldverfahrens, 1. Teil Mit überhöhter Geschwindigkeit geblitzt, den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand nicht eingehalten oder über eine rote Ampel gefahren? In solchen Fällen dauert es meist nicht lange, bis der Bußgeldbescheid im Briefkasten liegt. Doch wie geht es dann weiter? In einem ausführlichen Ratgeber erklären wir den Ablauf eines Bußgeldverfahrens und beantworten … Ausführlicher Ratgeber zum Ablauf eines Bußgeldverfahrens, 1. Teil weiterlesen

Artikel in Musterbriefe News | Kommentar

Wichtige Infos und Tipps rund um die Zustellung von Briefen

Wichtige Infos und Tipps rund um die Zustellung von Briefen Allein die Deutsche Post befördert jedes Jahr rund 14 Milliarden Briefe. Dabei erreichen Briefsendungen, die innerhalb Deutschlands verschickt werden, den Empfänger meist schon am nächsten Werktag. Denn die Deutsche Post ist per Gesetz dazu verpflichtet, im Jahresdurchschnitt 95 Prozent der Post nach zwei Werktagen zuzustellen. … Wichtige Infos und Tipps rund um die Zustellung von Briefen weiterlesen

Artikel in Musterbriefe News | Kommentar

Musterbrief nach DIN Norm

Ein Musterbrief nach DIN Norm, kann sehr unterschiedlich aussehen. Denn es gibt ja nicht nur die klassischen Geschäftsbriefe. Als eine besondere Form von einem Musterbrief, gilt das Angebotsschreiben.

Aber auch die Kurzbriefe werden über DIN Normen geregelt. Insgesamt kann man sagen, das die Geschäftsbriefe hauptsächlich durch zwei DIN-Normen bestimmt werden. Die DIN 5008 schreibt vor wie:

Absender/Empfängerangaben,
Daten,
Betreff,
Anrede,
Text,
Gruß,
Unterschrift und Anlagevermerk aussehen müssen.

Die DIN 676 beschreibt mit welchem Abstand bzw. welcher Verteilung, sich die einzelnen Angaben auf dem DIN-A4 Blatt befinden müssen. Bei Geschäftsbriefen muss zusätzlich noch eine genaue Auskunft über den „Firmeneigentümer“ bzw. die Firma gemacht werden.

DIN-Briefe 5008 erstellen:

Hier mal eine Vorlage für diese Angaben: 

Name der/des Geschäftsführer/s Hans Meyer

Rechtsform der Firma AG/GmbH/Einzelunternehmen
Anschrift der Firma
Straße Hausnummer
PLZ Ort
Registergericht
Amtsgericht
(Ort, an dem die Firma ansässig ist)
Handelsregisternummer
XXXXX
Ust-ID DE-XXXXX
Steuernummer
xx/xxx/xxxxxxx 

Diese Angaben werden in der Regel in der Fußzeile eines Geschäftsbriefes gemacht. Allerdings kommt es nur in die Fußzeile der ersten Seite, wenn das Schreiben aus mehreren Seiten besteht.

Musterbriefe selber schreiben  

Um einen Musterbrief zu schreiben, muss man sich immer einige Dinge zuerst überlegen. Also, in welchen Situationen möchte, man diese bestimmten Musterbriefe verwenden? Soll es ein vielseitig einsetzbarer Musterbrief sein oder eine Vorlage, die man bei Bedarf schnell anpassen kann?

Wer sind die wahrscheinlichen Empfänger dieser Schreiben? Welche „Tonlage“ passt am Besten zu diesem speziellen Musterbrief? Natürlich wird sich beim Schreiben eines Musterbriefs sicher noch die eine oder andere Frage auftauchen.

Aber das Beste Ergebnis, bekommt man eben, wenn man sich vorher über die „Struktur“ ein paar Gedanken macht. Hat man diese Struktur „ausgearbeitet“, kann man sich daran machen, auch die „kreative“ Seite auszubauen. Also welches Logo kann in den eigenen Musterbrief einbauen? Welchen Slogan kann man in welche Vorlage einsetzen? Wer sich beim Formulieren, nicht sicher bei der Wortwahl ist, kann auch gerne mal zu einem Synonymwörterbuch greifen.

Aufbau Geschäftsbrief:

Der Musterbrief mit Fließtext

Ob aus der Bücherei oder kostenlos aus dem Internet, auch dafür muss man nicht unbedingt gleich Geld ausgeben.Mit etwas Mühe und Sorgfalt kann man so für fast jede Situation das passende Wort finden. Wichtig ist natürlich auch, dass man auf eine gute Rechtschreibung achtet.

Vor allem beim Schreiben von Behördenbriefen und Briefen an Geschäftsleute ist es sehr wichtig, das man einen guten Eindruck macht. Eines ist aber bei jedem „Musterbrief“ unerlässlich! Das man eine saubere Ordnung auf dem Blatt und im Text hat!

Müssen zum Beispiel Kontodaten mitgeteilt werden, so hebt man sie am Besten mit Absätzen und fetter Schrift hervor. Natürlich könnte auch „nur fette Schrift“ reichen, aber es ist eben übersichtlicher und einfacher zu lesen, wenn man die Absätze einfügt und die Informationen in einem kleinen Block angibt.

Aber auch in einem Fließtext kann es sicher nicht schaden den einen oder anderen Absatz einzufügen. 

Fließtexte formatieren

FAQ

F: Wie erstelle ich einen professionellen Briefkopf?

A: Ein professionell gestaltetes Briefpapier enthält Firmenname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Logo. Wichtig ist auch, dass der Briefkopf gut lesbar und einheitlich gestaltet ist.

F: Wie sollte meine E-Mail-Signatur aussehen?

A: Eine gute E-Mail-Signatur sollte Ihren Namen, Ihre Position, den Namen Ihrer Organisation, Ihre Kontaktdaten und eventuell Links zu Ihren Social-Media-Profilen enthalten. Sie sollten auch darauf achten, dass Ihre E-Mail-Signatur professionell aussieht und nicht zu lang ist.

F: Wie schreibe ich einen Dankesbrief?

A: In einem Dankschreiben sollten Sie sich zunächst bei der Person oder dem Unternehmen bedanken und den Grund für Ihre Dankbarkeit nennen. Wichtig ist auch der Ausdruck Ihrer Wertschätzung für die Person oder das Unternehmen und eventuell ein Hinweis auf eine zukünftige Zusammenarbeit.

F: Wie verfasse ich einen Beschwerdebrief?

A: Ein Beschwerdebrief sollte eine klare und präzise Beschreibung des Problems und einen Vorschlag für eine Lösung enthalten. Seien Sie höflich und vermeiden Sie persönliche Angriffe. Es ist auch wichtig, relevante Details wie Bestellnummer oder Rechnungsnummer anzugeben, um den Prozess zu beschleunigen.

F: Wie sollte ich meine E-Mails strukturieren?

A: Ihre E-Mails sollten eine klare Struktur haben. Sie sollten eine Einleitung, einen Hauptteil und einen Schluss enthalten. Achten Sie auf Grammatik und Rechtschreibung und verwenden Sie keine Abkürzungen. Vermeiden Sie lange Absätze und gliedern Sie Ihre Nachricht in überschaubare Abschnitte.

F: Wie kann ich meine Kommunikationsfähigkeiten verbessern?

Anzeige

A: Regelmäßiges Üben und das Einholen von Feedback von anderen ist eine Möglichkeit, Ihre Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern. Sie sollten auch darauf achten, eine klare und präzise Sprache zu verwenden und Ihre Botschaften auf den Punkt zu bringen. Es kann auch hilfreich sein, öffentliche Reden zu halten oder an Kommunikationstrainings teilzunehmen.

-

Übersicht:
Fachartikel
Verzeichnis
Über uns


musterbriefe99

Autoren Profil:
FB/Twitter

3 Gedanken zu „Der Musterbrief“

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich finde ihre Homepage sehr informativ, aber leider habe ich für mein Anliegen keinen passenden Musterbrief gefunden. Ich bin schwerbehindert mit 80% und berufstätig. Ich suche einen Musterbrief für eine Befreiung bzw. Freistellung von Mehrarbeit (Überstunden) und Wochenendarbeit welche mir nach den entsprechenden Gesetzen als schwerbehinderter Arbeitnehmer genehmigt werden sollten. Vielen Dank für ihr Bemühen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Heiko Bloßfeld

  2. Hi
    ich such muster schreiben für Anhörung im bußgeldverfahren überzahlte Betrag wohngeld

  3. Super. Die Seite gehört zu meinen Favoriten, hat mir mit sehr vielen Angelegenheiten viel weitergeholfen. Bitte weiter so.

Kommentar verfassen