Musterbrief Mieterhöhung

Musterbrief für eine Mieterhöhung

Vermieter „verdienen“ ihr Geld damit, dass Sie ihre Wohnungen an andere vermieten. Da kann es immer mal wieder zu Mieterhöhungen kommen. Erhöhungen bei den Nebenkosten zählen nicht dazu. Deshalb muss die Mitteilung mindestens 3 Monate vor der „neuen Miete“, gemacht werden. Denn ein Mieter muss so einer Mieterhöhung zustimmen und der Vermieter muss die Mieterhöhung begründen. Für Sie haben wir diesen Musterbrief, als Vorlage erstellt. 

Name, Vorname
Straße 73

8114 Stadt

Datum

Mieterhöhung zum (Datum) ihrer Wohnung

Sehr geehrte/r Frau/Herr, 

wie Sie wissen, haben wir für die Modernisierungen in der Vergangenheit keine Mieterhöhungen eingeführt. Nach Abschluss der Arbeiten, die insgesamt XXX,- Euro gekostet haben, wird die Grundmiete jedoch auf den Mietspiegel unserer Stadt angepasst. Dementsprechend werden zum (3 Monate in der Zukunft), xx,- Euro (neuer Preis) pro Quadratmeter fällig. Die Erhöhung beträgt für Sie xx,- Euro, sofern Sie bis zum Fälligkeitsdatum keinen Widerspruch einlegen. 

Mit freundlichen Grüßen

(Unterschrift) Vorname,
Name
-Abteilung-

Mehr Vorlagen, Anleitungen und Tipps:

Thema: Musterbriefe Mieterhöhung

Teilen:

Kommentar verfassen