Musterbrief Unternehmen

Musterbriefe für Unternehmen  

Musterbriefe, die an ein Unternehmen geschickt werden oder von einem Unternehmen verschickt werden, sollten in der Regel der DIN 5008 Norm entsprechen. Abgesehen von der Grundform, kann es für die vielen verschiedenen „Anlässe“ keinen einheitlichen Musterbrief geben.

Vor allem wenn es um Vorlagen zu bestimmten „Themen“ geht (Kündigung/Angebot/Rechnung…), ist es unmöglich, eine einheitliche, Formulierungsvorlage zu erstellen. Weil es aber viel zu lange dauern würde, jeden Brief in einem großen Unternehmen vollständig selbst zu schreiben, macht es doch immer Sinn sich auch bestimmte Vorlagen anzulegen. So kann man sich ein Blatt als „Grundvorlage“ für DIN 5008 anlegen. Aber auch Grundformulierungen für die einzelnen Themenbereiche können einzeln angelegt werden.

Musterbrief mit Formulierungen und Rechtschreibung

Werden diese Vorlagen dann gebraucht, müssen sie nur noch etwas angepasst werden und sparen so längerfristig auch sehr viel Zeit. Um auch immer wirklich einen professionellen und zeitgemäßen Musterbrief zu verwenden, werden sicher die meisten Unternehmen auch sehr darauf achten, dass nur die aktuellsten Versionen der DIN 5008 verwendet werden.

Diese Seite stellt ja eine umfangreichere Auswahl von themenbezogenen Vorlagen zur Verfügung, dennoch muss ich hier darauf hinweisen, dass man sicher nicht drum herum kommen wird, auch die Formulierungen für den eigenen Bedarf individuell angepasst werden müssen.

Weil das aber sicher nicht zu den schwierigsten Dingen des Lebens gehört, wird sicher für jeden der eine oder andere Musterbrief finden, der auch hilfreich ist.Auf eines muss man bei solchen Geschäftsbriefen aber immer achten, eine gute und „saubere“ Rechtschreibung. Nach den vielen Änderungen in der deutschen Rechtschreibung hat sich mittlerweile eine aktuelle Version festgesetzt und man sollte grundsätzlich auf die alte Rechtschreibung verzichten. Wem die Rechtschreibprüfung im eigenen Textprogramm nicht reicht, kann auch auf Softwareausgaben von namenhaften Verlagen zurückgreifen, die sich in nahezu jedes Textprogramm integrieren lassen. Kapitalbeschaffung und Investment, bei der Finanzierung von Unternehmen für Firmengründungen und Erweiterungen. Unternehmenswerbung und Marketing für Firmen, die regionale Firmenwerbung .

Mehr Vorlagen, Anleitungen und Tipps:

Twitter

Redaktion

Benjamin Naue, 48 Jahre, Jurist, Sabine Scheuer, 41 Jahre, Rechtsberaterin, David Wichewski, 37 Jahre , Anwalt, sowie Ferya Gülcan, Betreiberin und Redakteurin dieser Webseite, schreiben hier Wissenwertes, Tipps, Anleitungen und Ratgeber für Verbraucher zum Thema Recht, Schriftverkehr und Kommunikation.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen