Musterbrief Altersteilzeit

Musterbrief für die Altersteilzeit  

Die Altersteilzeit gibt es in verschiedenen Modellen. Grundsätzlich gilt aber, dass ein Arbeitgeber nur bei Arbeitnehmern ab 60 Jahren dazu verpflichtet ist, einer Altersteilzeit zuzustimmen. Aber bereits ab 55 kann ein Arbeitnehmer die Altersteilzeit beantragen. Obwohl diese Verträge vom Arbeitsamt subventioniert werden, müssen die Arbeitnehmer, die Altersteilzeit in Anspruch nehmen wollen, sich an ihren Chef wenden, um sie zu beantragen. Hier mal ein Musterbrief als Vorlage. 

Arbeitgeberunternehmen
-Personalabteilung-
Arbeitgeberstraße 55
5555 Stadt

Datum

Antrag auf Altersteilzeit 

Sehr geehrte/r Frau/Herr XXX, 

seit vielen Jahren bin ich in ihrem Unternehmen tätig. Da ich aber mittlerweile auch nicht mehr der jüngste bin, möchte ich Ihnen vorschlagen, mich in Zukunft auf Basis der Altersteilzeit zu beschäftigen. Als u. 60 jähriger, besteht für Ihr Unternehmen zwar keine Verpflichtung für meine Altersteilzeit, dennoch denke ich, dass meine Teilzeitarbeit auch Ihrem Unternehmen zugute kommen wird. Bitte teilen Sie mir in nächster Zeit Ihre Entscheidung dazu mit. 

Mit freundlichen Grüßen

Anzeige

(Unterschrift) Vorname, Name

Mehr Vorlagen, Anleitungen und Tipps:

Thema: Musterbriefe Altersteilzeit

Twitter

Redaktion

Benjamin Naue, 48 Jahre, Jurist, Sabine Scheuer, 41 Jahre, Rechtsberaterin, David Wichewski, 37 Jahre , Anwalt, sowie Ferya Gülcan, Betreiberin und Redakteurin dieser Webseite, schreiben hier Wissenwertes, Tipps, Anleitungen und Ratgeber für Verbraucher zum Thema Recht, Schriftverkehr und Kommunikation.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen