Musterbrief Arbeitszeugnis

Musterbrief für ein Arbeitszeugnis  

Viele Arbeitnehmer, die ihren Arbeitsplatz wechseln, verzichten oft darauf, sich vom Chef ein Arbeitszeugnis ausstellen zu lassen. Dennoch ist es sehr wichtig, dass man sich dieses Dokument vom Chef ausstellen lässt. Ohne Arbeitszeugnis wirkt man bei Bewerbungen oft, als hätte man auf das Zeugnis verzichtet um kein „schlechtes“ vorzulegen. Ein Musterbrief ist so ein Arbeitszeugnis nicht, aber eine kleine Vorlage gibt es dazu doch. 

Arbeitszeugnis für Vorname, Name

AnschriftPLZ, Ort 

Frau/Herr XXX, war im Zeitraum von … bis …, für unser Unternehmen als (Berufsbezeichnung) in Vollzeit/Teilzeit tätig.Frau/Herr XXX hat die gestellten Aufgaben gründlich und zuverlässig, zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt und sich auch sehr engagiert für ein effizientes Betriebsklima eingesetzt. Die Einstellung von Frau/Herr XXX, als (Berufsbild, …), können wir vorbehaltlos empfehlen. 

Datum Ort

(Unterschrift) Vorname, Name

Firmenstempel

Anzeige

Mehr Vorlagen, Anleitungen und Tipps:

Thema: Musterbriefe Arbeitszeugnis

Twitter

Redaktion

Benjamin Naue, 48 Jahre, Jurist, Sabine Scheuer, 41 Jahre, Rechtsberaterin, David Wichewski, 37 Jahre , Anwalt, sowie Ferya Gülcan, Betreiberin und Redakteurin dieser Webseite, schreiben hier Wissenwertes, Tipps, Anleitungen und Ratgeber für Verbraucher zum Thema Recht, Schriftverkehr und Kommunikation.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen