Bookmark Homepage

 
 

Artikel speichern

Bookmark and Share

Suche

mehr Artikel

Die wichtigsten Infos zur De-Mail Die wichtigsten Infos rund um die De-Mail   E-Mails sind durchaus praktisch und komfortabel. So ist der Versand mit einem einzigen Klick abgewickelt, die Nachricht erreicht den Empfänger innerhalb kürzester Zeit und obendrein ist das Ganze kostenlos. Allerdings haben E-Mails auch den Nachteil, dass sie den Stellenwert einer Postkarte haben, also ohne allzu großen Aufwand auch von Unbefugten gelesen werden können. Abhilfe soll hier die sogenannte De-Mail schaffen, die im Grunde genommen genauso funktioniert wie der im Januar gestartete E-Postbrief.    Ganzen Artikel...

Tipps und W-Fragen fuer Geschaeftsbriefe Tipps für Geschäftsbriefe inklusive der vier W-FragenAuch wenn heute ein großer Teil der Kommunikation über das Telefon erledigt wird, gehören Briefe nach wie vor zu den wesentlichen Bestandteilen im Büroalltag. Aber es werden nicht nur Briefe verfasst, sondern auch Faxe und E-Mails verschickt. Vom Grundprinzip her sind die Regeln dabei bei allen schriftlichen Kommunikationsmitteln ähnlich, letztlich unabhängig davon, auf welchem Wege sie den Empfänger erreichen.    Ganzen Artikel...

Tipps schriftliche Reisereklamation 10 Tipps für die schriftliche Reisereklamation Ein Urlaub soll eigentlich zu den schönsten Tagen eines Jahres gehören und in vielen Fällen ist nicht nur die Vorfreude auf die Urlaubsreise groß, sondern je nach Reiseziel auch der finanzielle Aufwand. Umso ärgerlicher ist es, wenn während der Reise und am Urlaubsort erhebliche Mängel auftreten.Grundsätzlich empfiehlt es sich immer, bereits vor Ort Kontakt mit der Reiseleitung, dem Reiseveranstalter oder der Hotelleitung aufzunehmen und die Mängel zu reklamieren.  Ganzen Artikel...

Jedermannkonto und Widerspruch bei Ablehnung Infos zum Jedermannkonto und Musterbrief zum Widerspruch bei Ablehnung  Da ein Girokonto im Zusammenhang mit dem Wirtschaftsleben von großer Bedeutung ist, haben sich die Bankenverbände, die im Zentralen Kreditausschuss, kurz ZKA, vertreten sind, 1995 freiwillig dazu verpflichtet, bis auf wenige Einzelfälle jedem zu ermöglichen, ein Girokonto einzurichten. Durch das Jedermannkonto soll sichergestellt sein, dass jeder Gutschriften, Ein- und Auszahlungen von Bargeld sowie Überweisungen über ein Girokonto abwickeln kann.    Ganzen Artikel...



Tipps und Vorlage - Spendenanfrage höflich ablehnen Tipps und Vorlage: eine Spendenanfrage höflich ablehnen Viele Unternehmen erhalten beinahe täglich Spendenanfragen. Natürlich kann kein Unternehmen sämtliche Projekte unterstützen und allen Bitten um etwas finanzielle Hilfe nachkommen. Auf der anderen Seite ist es aber gar nicht so einfach, eine Spendenanfrage abzulehnen, denn schließlich soll niemand in seinem ehrenwerten Engagement gebremst oder gar vor den Kopf gestoßen werden.   Ganzen Artikel...

Translation

Umfrage

Sie benötigen Musterbriefe für ..?
 

Musterbrief Statistik

Mitglieder: 1
News: 221
Weblinks: 5
Benutzerdefinierte Suche

Themen

Vorlage Kuendigung KFZ-Versicherung
Musterbeispiel und Vorlage für die Kündigung der Kfz-Versicherung Die Höhe der Versicherungsprämie für die Kfz-Ver...
Wenn die Stromsperre droht - Musterbrief
Wenn die Stromsperre droht - Musterbrief an den Energielieferanten Stromschulden gehören ebenso wie rückständige Mietzahlunge...
Loeschung falscher SCHUFA-Eintraege
Infos und Musterbrief zur Löschung falscher SCHUFA-Einträge Bei der SCHUFA handelt es sich um eine Sammelstelle für Daten, di...
Prozesskostenhilfe - was ist das eigentlich?
Prozesskostenhilfe - was ist das eigentlich? Nicht selten muss ein Gericht entscheiden, wenn sich zwei Parteien nicht gütlich einigen k...
Musterbeispiel fuer Kuendigungen
Infos und ein allgemeingültiges Musterbeispiel für KündigungenVermutlich gibt es niemanden, der nicht unterschiedliche Vertr&...

Der Musterbrief arrow Musterbrief nach DIN arrow Musterbrief Download


Musterbrief Download E-Mail

Musterbriefe zum Download  

Worauf man beim Download eines Musterbriefes sehr achten muss, sind die Kosten. Nicht immer werden die angebotenen Vorlagen und Musterbriefe auch zu einem fairen Preis angeboten. In der Regel kann man schon sagen, dass der „Schwierigkeitsgrad“ beim Inhalt auch den Preis für den Download bestimmt. Besonderen Abstand sollte man von Dialern halten.

Obwohl es sicher den einen oder anderen Anbieter gibt, der diese Zahlmethode auch ehrlich anbietet, so gibt es doch viel zu viele schwarze Schafe. Außerdem kommt noch dazu, dass diese Dialer immer noch zu finden sind, auch wenn sie unter den Gefahren im Internet fast schon zur „Antike“ gehören.

Was beinahe in Vergessenheit geraten ist, kann sehr schnell wieder zu einem Risiko werden, wenn man nicht aufmerksam genug ist. Ideal ist es natürlich, wenn der Download kostenlos ist. Aber auch hier sollte man sich nicht blindlings irgendeine Vorlage herunterladen.

Der Musterbrief Vorlagentext 

Vor allem wenn verlangt wird, dass auch noch zusätzliche Dateien heruntergeladen und installiert werden, besteht eine hohe Gefahr, dass man sich damit zumindest noch einen neugierigen Mitbewohner auf den Rechner holt. Am Besten fährt man, wenn man sich die Musterbrief Vorlage von Hand in das eigene Textprogramm überträgt. Das ist zwar aufwendig, aber mit einer guten Firewall und einem Anti-Viren-Programm, kann da nicht viel passieren. Außerdem wird man sicher bei keiner Vorlage drum herum kommen, die eigenen Daten zu individualisieren.

Damit der Musterbrief auch wirklich zum eigenen Zweck passt, sollte man nie ohne weiteres einen Vorlagentext einfach so übernehmen. Das eine oder andere wird sicher immer nicht zum eigenen Zweck passen, deshalb auch hier gründlich lesen und anpassen. Es könnte ja sonst ziemlich peinlich werden, wenn man zum Beispiel eine Bewerbung schreibt und da auf einmal Dinge drin stehen, die auf einen selbst gar nicht zutreffen.

Eine Vorlage, ein Musterbrief oder ein Geschäftsbrief, den man sich herunterladen kann, ist zwar eine Hilfe, aber nie die endgültige „Lösung“ für ein Schreibproblem. Ein bisschen Mühe muss sich schon jeder Selbst geben, damit es ein schönes Schreiben wird.

Mehr Vorlagen: