Musterbrief Rente

Musterbriefe für die Rente 

Seit es sich auch im „Sozialparadies“ Deutschland herumgesprochen hat, dass es für die folgenden Generationen keine oder nur eine zu geringe staatliche Rente geben wird, findet man immer wieder e Musterbriefe in seinem Briefkasten, die einem klarmachen möchten, wie wichtig es ist für das Alter vorzusorgen.

Auch wenn die Form dieser Vorlage, gelegentlich variiert und die angebotenen „Produkte“ sich ändern, so ist das Prinzip doch oft das Gleiche. Dieser Musterbrief soll die Empfänger dazu veranlassen, bei einem bestimmten Finanzdienstleister einen Vertrag zu einer Rentensicherung abzuschließen.

Doch spätestens hier ist höchste Vorsicht geboten. Auch wenn es noch so ein großer Name ist, der in so einer Vorlage verwendet wird, heißt das noch lange nicht, dass man sich mit so einem Vertrag auch wirklich eine gute „Altersrente“ sichert. Abgesehen von der Tatsache, dass längst nicht jedes große Versicherungsunternehmen auch dass hält, was es verspricht, so kommt es doch auch immer wieder vor, dass die Schwarzen Schafe der Finanzdienstleister sich diese Praxis mit dem Musterbrief für die Haushaltspost zu nutze machen.

Der Musterbrief mit Kontaktdaten

Dabei werden einfach nur ein paar „Vorlagen“ gekapert und mit „eigenen“ Kontaktdaten versehen. Kunden, die über so einen Musterbrief einen „Sparvertrag“ für die Rente abschließen, werden dann einfach nur um ihr Geld betrogen, weil der „Dienstleister“ nicht gut berät oder einfach nur das Geld kassiert ohne wirklich mit dem „angegebenen“ Versicherer zusammen zu arbeiten. Wer sich zusätzlich für seine Rente absichern möchte, sollte sich deshalb am Besten vorher von einer vertrauenswürdigen Stelle beraten lassen und um den Musterbrief in der Hauspost einen Bogen machen.

Nichts ist wirklich 100% sicher, aber bei diesen Vorlagen ist es oft nahezu unmöglich auch nachzuprüfen, wer denn nun dafür zuständig ist oder wer dieses Schreiben nun wirklich verschickt hat. Ist einem das Unternehmen auch noch unbekannt, dann ist es gerade für „Kleinanleger“ nicht sinnvoll, finanzielle Experimente mit irgendwem zu unternehmen.

Mehr Vorlagen, Anleitungen und Tipps:

Teilen:

Ein Gedanke zu „Musterbrief Rente“

  1. ich bin behindert verheiretet 3o jahre.zuzahlungen befreit.am o3-11-16meine mann gestorben.wie gesagt worden witve rente antrag gestelt.und seit haben ich nur rentekurzug bescheid.ich muss meine rente alles bezahlen.trotz ich erhalten noch keine witwerente.

Kommentar verfassen