Musterbrief Recht

Musterbriefe Recht und Rechtsgebiete

Ein altes Sprichwort sagt: „Recht ist nicht gleich Gerechtigkeit!“ Das ist sicher auch eine Grundlage die einigermaßen erklärt, warum es so viele verschiedene Rechtsgebiete gibt! Strafrecht, Zivilrecht, Wirtschaftsrecht… usw. sind da sicher sehr viele verschiedene Bereiche, für die man eine Vorlage oder Musterbriefe erstellen kann.

Je nach dem mit welchem Bereich man sich gerade auseinandersetzen muss, müssen Briefe an verschiedene Stellen geschrieben werden.

Als Privatperson kann man sich in der Regel einfache Musterbriefe für Geschäftsangelegenheiten, als Vorlage nehmen. Unabhängig vom Inhalt, kann man in diesen Schreiben so ziemlich allen Behörden, die eigene Stellungnahme oder Mitteilung darstellen. Teilweise können mit so einem Musterbrief natürlich auch Anträge gestellt werden, aber hier hängt es auch davon ab, bei wem man „versucht“ zu seinem Recht zu kommen.

Der Musterbrief für einen Antrag

Selbst wenn man bestimmte Formulare oder einen Musterbrief für einen Antrag verwenden muss, kann es immer sinnvoll sein, einen „Dreizeiler“ an die Behörde als Anschreiben beizufügen. Der ist zwar selten „vorgeschrieben“, macht aber das ganze Antragspaket etwas vollständiger und vermittelt einen besseren Eindruck.

Sofern nicht eine zusätzliche, persönliche Stellungnahme zu einem Antrag gefordert ist, kann dieses Anschreiben auch eine gute „Vorlage“ sein, um die persönliche Meinung oder Forderung mit eigenen Worten kurz zusammen zu fassen. Hier sollte man aber auch recht vorsichtig sein und sich notfalls von einem Anwalt beraten lassen.

Wird hier etwas zu unbekümmert drauflos formuliert, kann man sich auch ohne böse Absicht ziemlich in die Nesseln setzen. Wenn es um das Recht geht, gibt es jedoch auch eine Angabe, die man in normalen „Geschäftsbriefen“ eher selten findet: Die Aktenzeichen! Aber auch die persönlichen „Zeichen“ einer Korrespondenz sind sehr wichtig und sollten bei Behördenbriefen immer angegeben werden, wenn dies gefordert wird, damit es bei der Bearbeitung nicht zu unnötigen Verzögerungen kommt. Mehr über Gesetze und Rechtsangelegenheiten, bei den juristischen Fachzeitschriften .

Mehr Vorlagen, Anleitungen und Tipps:

Kommentar verfassen